Menü
StartseiteMasterIT-Sicherheit und ForensikKryptoanalyse

Kryptoanalyse

Inhalt:

  • Methoden und Techniken, um Informationen aus verschlüsselten Texten zu gewinnen (Algebraische Angriffsmethoden, Lineare Kryptoanalyse, Brute-Force-Methode, Wörterbuchangriff, Man-in-the-middle-Angriff, Korrelationsattacken auf Stromchiffren und Algorithmen zum Lösen des Faktorisierungsproblems und des diskreten Logarithmusproblems (zum Brechen asymmetrischer Verfahren))
  • Methoden für das formale Beweisen der Sicherheit von Protokollen, wie beispielsweise simulationsbasierte Beweise. Diese sollen an gängigen Protokollen wie Zero-Knowledge-Beweisen, Commitment-Schemes, oder Schlüsselvereinbarungsprotokollen illustriert werden.

Qualifikationsziel:

Wissen und Verstehen:
Die Studierenden besitzen nach erfolgreichem Abschluss des Moduls die Fähigkeit, IT-Sicherheit präzise zu modellieren und zu analysieren. Sie sind mit kryptologischen Standard-Techniken auf einem hohen Niveau vertraut und können diese Techniken praktisch anwenden.

Einsatz, Anwendung und Erzeugung weiterführenden Wissens:
Die Studierenden sind befähigt, kryptographische Systeme und Angriffe bzgl. der Standard-Techniken zu analysieren. Die Studierenden besitzen die Fähigkeit, mathematische Kenntnisse flexibel zur Analyse und praktischen Durchführung von kryptografischen Verfahren anzuwenden. Sie sind in der Lage, kryptoanalytische Forschungsmethoden auszuwählen, diese zu begründen und die Ergebnisse kritisch zu diskutieren.

Kommunikation und Kooperation:
Die Studierenden gewährleisten durch konstruktives, konzeptionelles Handeln die Durchführung von situationsadäquaten Lösungsprozessen.

Wissenschaftliches Selbstverständnis/ Professionalität:
Die Studierenden entwickeln wissenschaftliche Professionalität, die sie in die Lage versetzt, ihre im Modul erworbenen Kenntnisse über das Thema Kryptoanalyse kontinuierlich zu aktualisieren.

Fachverantwortlicher

Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Ahrens
+49 3841 753 - 7330

Mehr erfahren

über Fernstudium Master IT-Sicherheit und Forensik

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

M.A. Betriebswirtschaft

Yvonne Lindgren

+49 3841 753 - 7928

WhatsApp