Menü
StartseiteFernstudium Bachelor › Studiengangsprofil

Studiengangsprofil

Das Fernstudium IT-Forensik ist ein Studienangebot der Hochschule Wismar - University of Applied Sciences: Technology, Business and Design.

Der interdisziplinär angelegte Fernstudiengang soll Spezialisten herausbilden, die mit neuesten technischen Mitteln und mit hohem informationstechnischem Know-how forensische Analysen bei Cybercrime durchführen können, um Datenspuren nachzugehen und Täter und Tatbeteiligte zu ermitteln. Der Fernstudiengang soll ferner dazu befähigen, aus forensischer und rechtlicher Sicht Abwehr- und Strafverfolgungsprognosen zu erstellen und entsprechende Maßnahmen, über die Ländergrenzen hinweg einzuleiten.

Das Fernstudium IT-Forensik wird Sie befähigen, mit dem gesamten thematischen Spannungsbogen „Cybercrime" umzugehen. Dies gilt sowohl für die zahlreichen informationstechnischen Aspekte, aber auch für die rechtlichen, kriminalistischen und ethischen Fragestellungen, die das Phänomen Cybercrime aufwirft.

Informieren Sie sich auf diesen Seiten zum Bachelor IT-Forensik, der an den Standorten* Wismar, Hamburg, Berlin, Leipzig, Hannover, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Stuttgart und München angeboten wird.

Zum Wintersemester 2017/18 starten wir mit 2 Studiengruppen an den Standorten* Hamburg und München. Aufgrund der zahlreichen Anmeldungen sind nur noch wenige Studienplätze frei.

Nächster Start: Wintersemester 2017/18
Einschreibefrist verlängert: 30.09.2017

*Ihre Vor-Ort-Präsenzveranstaltungen finden an 3 Wochenenden (á Sa, So) pro Semester statt. Die Standortentscheidung richtet sich nach den aktuellen Einschreibungen. Informieren Sie sich hierzu bei Ihrer Studiengangskoordinatorin Melanie Leonard.

Infoveranstaltungen

Aktuell befinden wir uns in der Planung neuer Infoveranstaltungstermine, diese werden in Kürze an dieser Stelle veröffentlicht.


Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor IT-Forensik

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Melanie Leonard

+49 (3841) 7537-593