Menü

Master Integrative StadtLand-Entwicklung

Das Masterstudium Integrative StadtLand-Entwicklung ist ein berufsbegleitendes Fernstudium der Hochschule Wismar - University of Applied Sciences: Technology, Business and Design.

Boomende Städte, sterbende Dörfer: Immer mehr junge Menschen zieht es in die Großstadt, wogegen Ältere im ländlichen Raum bleiben oder dorthin zurückkehren möchten. Die zunehmende Teilung Deutschlands in wachsende Städte und schrumpfende ländliche Räume bringt einschneidende demografische und wirtschaftliche Veränderungen mit sich und stellt alle Beteiligten vor neue Herausforderungen.

Dr. Antje Bernier | WINGS-Fernstudium"Mit unserem einzigartigen Masterstudium erwerben Sie die notwendigen professionellen Kompetenzen, um StadtLand-Entwicklung lokal, regional und überregional ganzheitlich fachübergreifend zu begleiten und innovative Handlungsfelder mit bestehenden Berufsbildern zu verbinden." 
» Dr.-Ing. Antje Bernier » Studiengangsleiterin

 
Strategien und Ansätze einer neuen Planungskultur in urbanen und ländlichen Regionen müssen erforscht und weiterentwickelt werden – dafür sind Experten mit breitem Fachwissen gefragt. Ziel des deutschlandweit einzigartigen Masterstudiums Stadtplanung und Regionalentwicklung ist es, Ihnen die komplexen Prozesse der integrativen Entwicklungsplanung für Städte, Dörfer und Regionen näherzubringen und diese aus der Perspektive der verschiedensten Fachebenen zu beleuchten. 

Planen und entwickeln Sie Konzepte für Städte und Regionen von morgen.
Ob als Regionalmanager, Stadtplaner oder Kommunalpolitiker – mit dem erworbenen Wissen können Sie professionell und zielgerichtet auf die aktuell rasanten Entwicklungen schnell wachsender Megacities sowie aussterbender Dörfer reagieren.

Die Zielsetzung, eine Integrative Entwicklung für Städte, Dörfer und Regionen einzuleiten, Veränderungsprozesse frühzeitig zu erkennen und dies aus der Perspektive der Fachebenen zu kommunizieren, erfordert eine breit angelegte Ausbildung, die verschiedenste Interessen der Regionalentwicklung thematisiert und alle Beteiligenden einbezieht. Um dies in einem Fernstudium abzubilden, werden zehn Kompetenzfelder angeboten, die jeweils einen Grund- und einen Aufbaukurs beinhalten:

  • Architektur und Baukultur
  • Stadtentwicklung
  • Regionalentwicklung, Regionalmanagement
  • Geografie und geografische Informationssysteme
  • Technische Infrastruktur und Kommunikation
  • Kommunalpolitik und Verwaltungsstrukturen
  • Wirtschaft
  • Sozialwissenschaften und lokale Lebenskultur
  • Moderation, Mediation und Kommunikationswissenschaften
  • Kommunikationsdesign und Präsentation

Der berufsbegleitende Master Integrative StadtLand-Entwicklung vermittelt Wissen und Kompetenzen, die Sie in die Lage versetzen als Generalist der Stadt- und Regionalplanung sicher zu agieren.

Nach erfolgreichem Studienabschluss erhalten Sie als Absolventen und Absolventinnen den international anerkannten staatlichen Hochschulabschluss "Master of Science (M.Sc.)", mit dem Sie ein Promotionsrecht erwerben.

Informieren Sie sich auf diesen Seiten zum Master Integrative StadtLand-Entwicklung, den wir exklusiv an den Standorten Berlin, Hamburg, Hannover und Wismar anbieten. 

 
Nächster Start: Wintersemester 2022/2023
Einschreibefrist: 31.08.2022

 
*Ihre Vor-Ort-Präsenzveranstaltungen finden an 4 Wochenenden im Semester (á Sa, So) statt. Die Standortentscheidung richtet sich nach den aktuellen Einschreibungen. Informieren Sie sich hierzu am besten direkt bei Ihrer Studiengangskoordinatorin Yvonne Lindgren.

Mehr erfahren

über Fernstudium Master
Integrative StadtLand-Entwicklung

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

M.A. Betriebswirtschaft

Yvonne Lindgren

+49 3841 753 – 7892

WhatsApp