Menü
StartseiteMasterModuleStatistische Tolerierung

Statistische Tolerierung

Ziele:

Mit der Vermittlung des Wissens zur statistischen Tolerierung sind die Studierenden in der Lage Maßketten in den Konstruktionsunterlagen hinsichtlich einer realistischen fertigungstechnischen, funktionalen und kostengünstigen  Umsetzung  zu analysieren. Darüber hinaus sind sie in der Lage Vorschläge zu wirtschaftlichen Toleranzen an Bauelementen, Baugruppen und Finalerzeugnissen zu machen.  Eine systematische fertigungsgerechte Bewertung der Toleranzen wird den Studierenden vermittelt.

Lehrinhalte:
  • lineare und nichtlineare Maßketten
  • Maßkettentheorie zur Berechnung von Maßketten
  • arithmetische Toleranzrechnung
  • statistische Erweiterung der Merkmalstoleranzen
  • Simulation der Maßkette unter dem Gesichtspunkt der Bauteilmontage
  • Toleranzen und Kosten

Fachverantwortlicher

Prof. Dr.-Ing. habil. Ralf-Jörg Redlin
+49 (3841) 7537-430

Mehr erfahren

über Fernstudium Master Quality Management

Infomaterial erhalten

Studienberaterin

Diana Brechlin

+49 (3841) 7537-463

Studienbetreuerin

Dipl.-Ing.

Gesine Schmidt

+49 (3841) 7537-895