Menü
StartseiteFernstudium Bachelor IT-Forensik › Organisation

Organisation Fernstudium IT-Forensik

Im Fernstudium Bachelor IT-Forensik werden Selbstlernphasen mit (Live)Online-Veranstaltungen und Präsenzveranstaltungen vor Ort kombiniert. Die 1-2 Präsenzwochenenden im Semester (á Sa, So) finden am Studienstandort Ihrer Wahl statt. Die Online-Veranstaltungen finden ebenfalls am Wochenende statt. Hier können Sie bequem von zu Hause aus teilnehmen. Ihre Klausuren in den Onlinemodulen können Sie wahlweise online oder an einem unserer 16 Prüfungsstandorte in Deutschland und Österreich absolvieren.Bachelor IT-Forensik | WINGS-Fernstudium

Petra Wurzler | Absolventin Fernstudium IT-Forensik

"Die Präsenzveranstaltungen sind in jedem Semester der Höhepunkt, bei dem die eigentlichen Prüfungen in den Hintergrund rutschen. Denn von dem Wissensaustausch von Experten aus so vielen unterschiedlichen Gebieten, nicht nur aus der IT, profitiert jeder von uns." Petra Wurzler aus Schwerin - Polizistin

Bei Präsenzveranstaltungen erfolgt die Prüfung i.d.R. am Ende des Präsenztages in Form einer 120-minütigen Klausur. Als alternative Prüfungsleistungen sind ggf. Hausarbeiten zu erstellen, Referate zu halten bzw. Gruppen- und Projektarbeiten zu Fallstudien vor Ort durchzuführen.

Mit unserer Organisation möchten wir sicherstellen, dass Ihr Fernstudium optimal mit Ihrer beruflichen Tätigkeit vereinbar ist. Sie können hierdurch entscheiden, wann Sie sich mit den inhaltlichen Themen des Studiums beschäftigen.

Während Ihres gesamten Fernstudiums steht Ihnen Frau Leonard für alle Fragen zur Studienorganisation als persönliche Ansprechpartnerin zur Seite.

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor
IT-Forensik

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Melanie Leonard

+49 3841 753 - 7593

WhatsApp