Menü
22. November 2018 - Spezialisierte Wirtschaftsingenieure sind gefragt

WINGS

Aktuelles

22. November 2018

Spezialisierte Wirtschaftsingenieure sind gefragt

Globale Märkte, steigender Konkurrenzdruck und eine immer engere Verzahnung von Expertenpools stellen die Branche vor neue Herausforderungen. Arbeitsabläufe werden komplexer, die technische Entwicklung ist rasant und trotzdem soll das betriebliche Optimum ausgeschöpft werden. Hier setzt der Wirtschaftsingenieur an. Als Projektmanager in der Informations- und Automatisierungstechnik hat er die Abläufe des gesamten Unternehmens im Blick. Globales Denken in komplexen Prozessen ist die spannende Herausforderung an der Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaft, Produktion und IT. Der neue Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen bündelt diese Themenbereiche in einem umfassenden Fernstudium.

Das neue Fernstudium Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen richtet sich gezielt an Fachkräfte wie etwa Elektroniker und Fachinformatiker, die den nächsten Karriereschritt planen. Das Besondere ist die Verzahnung von Informations- und Automatisierungstechnik mit der klassischen Betriebswirtschaft sowie eine fundierte, praxisnahe Ausbildung. Berufsbegleitend erlangen die Fernstudierenden anwendungsorientiertes Wissen in der Software-, Kommunikations-, Nachrichten- und Netzwerktechnik. Der Fernstudiengang wird im „Blended Learning Ansatz“ angeboten, also einer Mischung aus Online-Didaktik und klassischer Fernlehre. Mit dem staatlichen Hochschulabschluss „Bachelor of Engineering (B.Eng.)“ eröffnen sich dem Wirtschaftsingenieur nicht nur ein Jahreseinstiegsgehalt von ca. 42.000 Euro sondern auch vielfältige Jobmöglichkeiten z.B. in der Produktentwicklung, im Marketing, dem Qualitätsmanagement, im Projektmanagement oder in der Systemanalyse und -administration.