Menü

Lehrformen  

Selbststudium

Mit dem Beginn des Semesters starten Sie ihr Selbststudium. Die von den Modulverantwortlichen als wichtig erachteten schriftlichen Lehrmaterialien sind in dem Semesterbeitrag komplett enthalten. Dies sind neben Fach- und Lehrbüchern auch didaktisch entsprechend gestaltete Studienbriefe. Mit diesen klassischen Lehrmaterialien möchten wir die örtliche, zeitliche und technische Ungebundenheit Ihres Fernstudiums sicherstellen. Durchschnittlich sollten Sie hierfür einen Workload von 15 Stunden pro Woche einplanen.

Präsenzveranstaltungen

Die meist achtstündigen Präsenzveranstaltungen stellen die ergänzende seminaristische Aufarbeitung der in den Studienmaterialien vermittelten Inhalte dar. Studiengruppen von max. 25 Teilnehmern geben die entsprechende Möglichkeit von Gruppen- und Projektarbeiten. In den ganztägigen Veranstaltungen werden Fragen erörtert, Problemfelder der einzelnen Module diskutiert und erarbeitet. Die Veranstaltungen schließen regulär mit der entsprechenden Prüfungsleistung ab.

Telefonkonferenzen

Die Telefonkonferenzen sind i.d.R. den Vor-Ort-Präsenzveranstaltungen zeitlich vorgelagert. Während der Konsultation per Telefon diskutieren Sie mit Ihrem Dozenten grundlegende Fragestellungen zu den Studieninhalten.

Online-Campus

Während Ihres gesamten Studiums steht Ihnen unser Online-Campus zur Verfügung. Diese Internet-Plattform ist das studienbegleitende zentrale Kommunikationsmedium, über welches Sie interaktiv und lerngruppenorientiert Kontakt zu Kommilitonen, Dozenten sowie Ihrer persönlichen Studienbetreuerin aufnehmen können. Den Online-Campus erreichen Sie auch mobil über die WINGS-App (für iOS & Android).

Mehr erfahren

über Fernstudium Master Wirtschaftsingenieurwesen

Infomaterial erhalten

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Multimediatechnik

Nils Weber

+49 (3841) 7537-902