Insgesamt 3537 Bewertungen:
2263 von FernstudiumCheck.de
1274 von Fernstudium-Direkt.de
97% Weiterempfehlung

Fernstudium
MBA Business Consulting

MBA Business Consilting | WINGS-Fernstudium

Fernstudium
MBA Business Consulting

Master & MBA | WINGS-Fernstudium

Fernstudium
MBA Business Consulting

MBA Business Consulting | WINGS-Fernstudium
Julia Wieczisk

Julia Wieczisk

Ihre Ansprechpartnerin

+49 3841 753-7463 Anfrage per E-Mail

Fallstudie Business Simulation

Inhalt

Strategische, taktische und operative Führung eines Industrieunternehmens

  1. Einführung in die Entscheidungsfelder: Marketing, Produktion, Human Resources, Logistik, Finanzierung. Aufbau und Struktur eines Risikomanagementsystems und des Berichtswesens
  2. Spielablauf, Programmhandling und Teamorganisation: Durchführung einer Testrunde (Analyse in einer Onlineveranstaltung). Definition der für die Modulbewertung maßgeblichen Zielgröße
  3. Formulierung von Unternehmenszielen und Unternehmensstrategien; Festlegung von Verantwortungsbereichen
  4. Spielphase: Durchführung von 6 Spielrunden
  5. Online Veranstaltung zur abschließenden Auswertung und Vergabe der Modulnoten

Qualifikationsziel

Erwerb von Fähigkeiten zur ganzheitlichen, vernetzten Unternehmungsplanung, Umsetzung in strategische und operative Entscheidungen, Analyse von Unternehmensberichten und Umsetzung eines operativen und strategischen Risikomanagements. Verbesserung der Team- und Entscheidungsfähigkeit.

Fachkompetenz/Wissensverbreitung
Die Studierenden setzen die im Studienverlauf erworbenen Kenntnisse in konkrete Unternehmensplanungen und Unternehmensentscheidungen um:

- operative und strategische Marketingplanung
- operative und strategische Produktionsplanung
- operative und strategische Personalplanung
- operative und strategische Finanzplanung
- operative und strategische Risikoanalyse
- operatives und strategisches Risikomanagement
- Auswertung interner und externer Unternehmensberichte

Methodenkompetenz/Wissenserschließung
Die offene Dynamik und die Interaktion mit den Wettbewerbern auf Absatz- und Personalmärkten zwingt die Studierenden zur ständigen Analyse und ggf. Anpassung eigener Ziele, Planungsvorgaben und Entscheidungen. Die Ausrichtung der Entscheidung an einem klar vorgegebenen Unternehmensziel führt zu vernetzten unternehmerischen Denken und Handeln unter besonderer Berücksichtigung der damit verbundenen Risiken.

Fachübergreifende Kompetenzen/Schlüsselqualifikationen
Durch die „long-distance“ Gruppenarbeit müssen die Studierenden eine arbeitsteilige Teamstruktur entwickeln, die innerhalb der vorgegeben Zeit die geforderten zielgerichteten Unternehmensentscheidungen treffen kann. Teamfähigkeit und Entscheidungsfähigkeit sind damit impliziter Erfolgsfaktor für dieses Modul

Modulverantwortung