Menü

Zulassung 

Um zum nicht konsekutiven Master-Fernstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen zugelassen zu werden, sind die folgenden Voraussetzungen zu erfüllen:

  • ein nationaler oder internationaler Hochschulabschluss in der Fachrichtung Elektrotechnik oder in einem anderen ingenieurwissenschaftlichen, technischen oder technisch-naturwissenschaftlichen Studiengang mit mindestens 210 Credits*

Besonderheiten 

  • Ausländische Studienbewerber: Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse (DSH bzw. TestDAF) 
  • *Bachelor Absolventen mit 180 ECTS-Credits: Nachweis von 1,5 Jahren einschlägige Berufspraxis zur Anrechnung der fehlenden 30 ECTS-Credits

Gern prüfen wir Ihre individuellen Zulassungsvoraussetzungen vor dem Hintergrund Ihrer persönlichen Situation.

Details unter §4 in der Studien und Prüfungsordnung

 

Ab dem Sommersemester 2018 bieten wir Ihnen einen Vorkurs an, der sich an Studenten richtet, die ohne ausreichende Kenntnisse im Bereich Nachrichten- und Kommunikationstechnik in den Studiengang einsteigen möchten. Damit erhalten Sie die Chance zur Immatrikulation, für den Fall, dass Sie die Zulassungsvoraussetzungen nicht vollständig erfüllen.
Darüber hinaus steht der Vorkurs natürlich auch denjenigen offen, die vor Studienantritt die benötigten Grundlagen auffrischen wollen oder das eine oder Modul aus eigenem Interesse belegen wollen.
Die Modulinhalte werden ausschließlich online bereitgestellt und umfassen, Studienmaterialien, Webinare und Zugänge zu Lernplattformen und virtuellen Laborrechnern.
Bitte informieren Sie sich über den Ablauf und die organisatorischen Details bei Ihrem Studiengangskoordinator.

Mehr erfahren

über Fernstudium Master Wirtschaftsingenieurwesen

Infomaterial erhalten

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Multimediatechnik

Nils Weber

+49 3841 753 - 7902

WhatsApp