Menü

Häufige Fragen

Wird der Master-Fernstudiengang Architektur und Umwelt auf Englisch abgehalten ?

Nein, in dem Master-Fernstudiengang Architektur um Umwelt werden die Studienmaterialien in Deutsch erstellt und die Präsenzveranstaltungen in deutscher Sprache abgehalten.

Wie viele Prüfungen finden statt?

Jedes Modul schließt mit einer Prüfung ab.

Es handelt sich zum Teil um Klausuren, zum Teil um Projektarbeiten, bzw. Entwürfe.
Welche Art für welches Modul in Frage kommt wird Ihne zu Beginn eines jeden Semesters mitgeteilt.

Sie müssen alle Prüfungen ablegen und mit mindestens 4,0 bestehen. Sie haben allerdings im Fall des Nichtbestehens 1 Wiederholung, mit besonderer Begründung 2 Whd.-möglichkeiten. 

Klausuren können zu zentralen Nachschreibeterminen nachgeschrieben werden. Können Sie an dem Termin nicht teilnehmen, können Sie mit der Studiengangsbetreuerin einen  individuellen Termin abmachen. Die Nachschreibe-Termine müssen nicht an dem eigentlichen Studienstandort stattfinden.

 

Wie gestaltet sich von zu Hause aus der Kontakt mit Kommiltonen und Dozenten?

Das virtuelle Lernen bezieht sich zu einem großen Teil auf die Telefonkonferenzen, die sehr beliebt sind.

Sie können gemeinsam mit allen Kommilitonen und dem Dozenten allgemeine und grundlegende Fragen klären sowie prüfungsrelevante Themen diskutieren.

Die Dauer der Telefonkonferenzen ist sehr variabel und abhängig von dem zuvor gelieferten Studienmaterial.

Durch unsere Intranetplattform studIP haben Sie auch die Gelegenheit des „chattens“, zudem ist für jedes Modul ein Forum angelegt.

Einige Dozenten bevorzugen die Sammlung von Fragen über das Forum, welche Sie dann 1x pro Woche beantworten, andere wünschen direkten Mailkontakt oder beschränken sich auf die Telefonkonferenz.

 

Die Dozenten können Sie jederzeit telefonisch oder per Mail kontaktieren.

Welchen Abschluss erhalte ich nach dem Studium?

Der Abschluss Master of Science (M.Sc.) ist ein von der Hochschule Wismar - University of Technology, Business and Design verliehener, staatlicher Studienabschluss. Er ist national und international als Nachweis wissenschaftlicher Kompetenz anerkannt.

Der Abschluss Master of Science berechtigt zur Promotion sowie zum Einstieg in die höhere Beamtenlaufbahn und ist von daher einem Uni-Abschluss gleichzusetzen.

 

Welche Unterlagen muss ich zur Anmeldung einreichen?

  • Den unterschriebenen Antrag auf Zulassung mit aktuellem Paßbild

  • Einen tabellarischen Lebenslauf

  • Eine beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung

  • Eine beglaubigte Kopie des Diplom- oder Bachelorzeugnisses

  • Einen Nachweis über Ihre berufliche Tätigkeit

 

Was sind Credits ?

Für jedes Modul, das erfolgreich absolviert wurde, erhält der Studierende Leistungspunkte (Credit Points). Sie dienen zur besseren Übersicht über die bereits erbrachten und noch zu erzielenden Studienleistungen.

Was ist ein Diploma Supplement ?

Das Diploma Supplement ist ein Dokument, das der Masterurkunde beigefügt ist. Es enthält Angaben, die den Hochschulabschluss, die Hochschule und die im Studium erworbenen Qualifikationen näher beschreiben (u. a. detaillierte Informationen über Zulassungsvoraussetzungen, Studienanforderungen, Studienverlauf etc.). Sein Zweck ist es, die Bewertung eines akademischen Abschlusses sowohl für andere Hochschulen als auch für Unternehmen zu erleichtern. In der Standardform wird das Diploma Supplement in englischer Sprache ausgestellt.

Was ist das ECTS-System ?

ECTS bedeutet European Credit Transfer System. Es ist ein einheitliches Leistungspunktesytem, das einen europäischen Standard garantiert und die Anerkennung der Studienleistungen bei einem Wechsel von einer Hochschule zur anderen erleichtert.

 

Was bedeutet "Modularisierung", was sind Module?

Die neuen Master-Studiengänge sind in Module gegliedert, d. h. der Lernstoff wird in thematisch abgeschlossene und aufeinander abgestimmte Einheiten aufgeteilt. Zu jedem Modul gehören Prüfungen in Form von Klausuren, Hausarbeiten oder Referaten. Diese studienbegleitenden Prüfungen machen das Studium überschaubar und ermöglichen den Studierenden eine stärkere Selbstkontrolle. Die Modularisierung bedeutet eine klare Abkehr vom Prinzip der Blockprüfung, die den Akzent ganz auf das Ende des Studiums legt.

Wann und wie oft finden die Präsenzveranstaltungen statt?

Die Veranstaltungen finden an Samstagen und Sonntagen statt. In der Regel von 8.00, bzw. 9.00 Uhr bis 17.00, bzw. 18.00.

1. Semester: an 2 Wochenenden
2. Semester: an 3 Wochenenden
3. Semster: an 2 Wochenenden
4. Semester: an 2 Wochenenden

 

Staatlicher Abschluss - was bedeutet das?

Der staatliche Abschluss bedeutet, dass der Master-Fernstudiengang Architektur und Umwelt durch das  Ministerium für Wissenschaft, Bildung und Kultur in Mecklenburg-Vorpommern genehmigt wurde und der Abschluss durch die Hochschule Wismar vergeben werden darf.

Mit welchem Zeitaufwand muss ich beim Selbstudium rechnen ?

Evaluationen unter den Fernstudenten haben ergeben, dass das Arbeitspensum bei durchschnittlich 15-20 Stunden pro Woche liegt.

Kann ich Projekte aus der Berufspraxis einbeziehen?

Die Entwurfsaufgabe im 2. Semester wird Ihnen gestellt, ebenso die Projektarbeit im Rahmen der städtebaulichen Vertiefung im 3. Semester. 

Die Einbindung Ihrer beruflichen Tätigkeit in Form von Bearbeitung von realen Projekten sehen wir prinzipiell als sinnvoll an uns ist von uns erwünscht.
Dies gilt allerdings insbesondere für das Thema der Master-Thesis.

Form und Umfang  des zu bearbeitenden Projektes muss allerdings mit den jeweiligen Betreuern abgesprochen werden.

 

Kann ich mit einem Meister zum Masterstudium zugelassen werden?

Für die Zulasssung zum Masterstudium an einer deutschen Hochschule ist u.a. ein abgeschlossenes Erststudium nachzuweisen. Der Meister gilt formalrechtlich nicht als akademischer Hochschulabschluss. Somit ist eine Zulassung mit einem Meisterbrief allein leider nicht möglich. 

 

Ist der Master-Fernstudiengang Architektur und Umwelt akkreditiert ?

Ja, der Master-Fernstudiengang Architektur und Umwelt wurde auflagenfrei durch die renommierte Agentur ASIIN akkreditiert.

 

Erfülle ich mit dem Master Fernstudium Architektur und Umwelt die Voraussetzungen für den Zugang in den Höheren Dienst?

Ja, der Master of Sience berechtigt aufgrund der Genehmigung des Ministeriums für Wissenschaft, Bildung und Kultur in Mecklenburg-Vorpommern den Zugang zum Höheren Dienst.

 

Bis wann kann ich mich bewerben?

Die Einschreibefrist zum aktuellen Wintersemester 2015/16 wurde um einen Monat verlängert. Einsendeschluss für Ihren Zulassungsantrag ist der 31. August 2015.

Denken Sie jedoch bitte daran, dass die Anzahl der Teilnehmer pro Gruppe auf 25 Personen begrenzt wird.

Berechtigt das Master Fernstudium Architektur und Umwelt zur Promotion?

Ja. Ein Master-Abschluss ermöglicht grundsätzlich den Zugang zur Promotion. Dies gilt auch für den M.Sc. Näheres regelt die Promotionsordnung der jeweiligen Universität.

Mehr erfahren

über Fernstudium Master Architektur und Umwelt

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

M.A. Architektur

Milesa Jevtic

+49 (3841) 7537-582