Menü
StartseiteWeiterbildungFamilienmediation › Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen

Für die Weiterbildung Familienmediation sind keine berufsrechtlichen Zulassungsvoraussetzungen gegeben. Dennoch sollten Sie als Kursteilnehmer die Eigenschaft mitbringen, Konflikte außergerichtlich und unparteiisch lösen zu wollen.

Diese Ausbildung steht somit allen Interessenten offen, die sich dieser Aufgabe stellen möchten, unabhängig von ihrer beruflichen Qualifikation.

Gern beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch! 

Ihre Ansprechpartnerin

Mediatorin (FH)

Yvonne Butzke

+49 (3841) 7537-589