Fernstudium
MBA Business Consulting

MBA Business Consilting | WINGS-Fernstudium

Fernstudium
MBA Business Consulting

Master & MBA | WINGS-Fernstudium

Fernstudium
MBA Business Consulting

MBA Business Consulting | WINGS-Fernstudium
Julia Wieczisk

Julia Wieczisk

Ihre Ansprechpartnerin

+49 3841 753-7463 Anfrage per E-Mail +49 1525 849 2537

Maik Upgang aus Münster

Maik Upgang Absolvent MBA Business Consulting | WINGS-Fernstudium

Gesellschafter und Inhaber Ferro Umformtechnik GmbH & Co KG und Senior BD Manager FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG

Warum haben Sie sich für den MBA Business Consulting bei WINGS entschieden?

2021 stand für mich die familieninterne Unternehmensnachfolge und damit die Übernahme der Geschäftsanteile meines Vaters und Mitgründers an der Ferro Umformtechnik GmbH & Co KG als Gesellschafter an. Das Unternehmen zählt zu den Technologieführern seiner Branche und ist einer der Marktführer in Europa mit mehreren Standorten und strategischen Beteiligungen entlang der Wertschöpfungskette. Um mich optimal auf diese Herausforderung vorzubereiten, wollte ich managementrelevante Themengebiete insbesondere im Bereich Finance, Controlling und Bilanzierung auffrischen und vertiefen. Ich konnte auf Vorwissen aus einem betriebswirtschaftlichen Erststudium und einem weiteren Master-Abschluss zurückgreifen, so dass sich ein MBA angeboten hat.

Was hat Ihnen besonders gut gefallen?

Bei der Wahl meines Studienpartners habe ich mich von Kriterien wie Studiengebühren, Reputation oder Größe der Hochschule völlig losgelöst und mich nur von Inhalten leiten lassen. Ich wollte vermeiden, mich mit Themen zu befassen, die mir bereits zuvor in meiner akademischen Ausbildung begegnet sind. Die Wings überzeugte mit aktuellen und praxisrelevanten Themen und dem sich durch das Studium ziehenden Consulting-Ansatz. Im Modul Fallstudien zur Geschäftsmodellberatung musste z. B. ein Business-Plan erstellt und verteidigt werden. Wir haben die reale Ausgründung eines befreundeten Unternehmers aus meinem Netzwerk zum Gegenstand genommen – die perfekte Kombination aus Theorie und Praxis und Win-Win für alle Beteiligen.

Ferner wurde die Wings ihrem Anspruch „So viel Theorie wie nötig, so viel Praxis wie möglich“ stets gerecht, etwa indem Prüfungsleistungen als Case Studies erfolgten. Auch das Format des berufsbegleitenden Fernstudiums überzeugte: Es bot eine sinnvolle Balance zwischen Arbeit, Studium und Familie.

Was konnten Sie aus dem Studium für die Praxis/ den Job mitnehmen?

Insbesondere die vermittelten Kenntnisse in den Modulen Investitions- und Finanzierungsberatung, Bilanzen und Unternehmensplanung sowie Operatives Kostenmanagement helfen mir in meiner Rolle als Gesellschafter. Das Modul Mergers and Acquisitions-Consulting fand ich spannend. Gleiches gilt für das Modul  Sanierungsberatung , auch wenn dieses Thema in meinem Unternehmen zum Glück keine Rolle spielt.

Wie gehts beruflich für Sie weiter/ hat sich durch das Studium schon etwas verändert?

Einige Monate vor Ende des MBA-Studiums konnte ich erfolgreich die Unternehmensnachfolge antreten, bin in diese Rolle hineingewachsen und fühle mich in ihr wohl. Neben dieser Position arbeite ich bei einem großen Kontraktlogistikdienstleister im Business Development und konnte 2023 in eine Senior-Position wechseln. Der Consulting-Grundgedanke des MBAs bei der Wings hilft mir bei der Erarbeitung von Kundenlösungen und Logistikkonzepten.
Insgesamt hat mich das Studium dabei unterstützt relevante Themen zu vertiefen und neue zu erlernen. Auch zeigt sich, dass ein MBA als Eintrittskarte und Qualitätsnachweis im Management breite Akzeptanz in der Wirtschaft findet.

Ihr Fazit nach dem Studium?

Rückblickend sehe ich die Wahl meines Studienanbieters als bestätigt an. Meine Intention, mich optimal auf eine Unternehmensnachfolge vorzubereiten scheint gelungen. Ich habe wichtiges Handwerkszeug erlernt, welches regelmäßige Anwendung findet und mir im Berufsalltag einen klaren Mehrwert bietet.

Was würden Sie Studieninteressierten raten?

Essentiell wichtig ist es, sich vor der Wahl eines weiterbildenden Studiums und Anbieters darüber im Klaren zu sein, welche konkreten Ziele mit dem Abschluss erreicht werden sollen. In jedem Fall müssen die Studieninhalte darauf überprüft werden, inwieweit sie sich mit diesen Zielen und nicht zuletzt auch den eigenen Interessen decken. Der Maßstab muss immer der individuelle Wertzuwachs sein.

Falls Sie noch etwas sagen möchten, haben Sie jetzt die Gelegenheit dazu:

Ich bedanke mich namentlich bei Fr. Wolff und dem Team Studienkoordination für eine allzeit gute Betreuung und Organisation: Die Erreichbarkeit war vorbildlich, die angebotenen Lösungen stets zielführend. Meine Zeit bei der Wings wird mir in guter Erinnerung bleiben.