Menü
StartseiteWeiterbildung › Persönliche Perspektiven

Persönliche Perspektiven

Personalauswahl und -entwicklung sind entscheidende Erfolgsfaktoren. Für Unternehmer kann es sogar existenzgefährdend sein, wenn ungeeignete Kandidaten eingestellt werden. Allerdings werden in der Wirtschaft oftmals Einstellungsverfahren verwendet, die kaum eine Vorhersagekraft besitzen, ob der Kandidat späteren beruflichen Erfolg hat. Schmidt & Hunter (1998) haben aufgezeigt, welche Verfahren für die Personalauswahl günstig sind und welche Instrumente zufälligen Charakter haben. Das konventionelle Einstellungsgespräch kann max. zwei Prozent des späteren beruflichen Erfolgs eines Kandidaten prognostizieren. 98% werden durch andere Faktoren bedingt. Reines Raten ist genauso effektiv. Allerdings gibt es deutlich zuverlässigere Instrumente. So erklären Intelligenztests bis zu 25% des späteren beruflichen Erfolgs. In dieser Weiterbildung werden wir uns die einzelnen Verfahren im Detail anschauen und Optimierungspotentiale aufdecken. Wir werden Einstellungsgespräche, Accessment-Center Situationen etc. durchspielen und das konventionelle Einstellungsgespräch strukturieren. Dadurch gewinnt es deutlich an Prognosekraft.

Nutzen Sie wirtschaftspsychologisches Wissen auch in Ihrem Beruf und in Ihrem Unternehmen? Viele dieser Erkenntnisse helfen Ihnen, die zunehmende Komplexität in der Arbeitswelt zu bewältigen. Den richtigen Bewerber auszuwählen  oder Mitarbeiter möglichst effizient und ihren Möglichkeiten und Talenten entsprechend einzusetzen, ist für Unternehmen heutzutage von großer Bedeutung. Mit dem in der Weiterbildung erworbenen Wissen,  können Sie diese Entscheidungen treffen und zu einem wichtigen Bestandteil  der nachhaltigen Personalarbeit des Unternehmens werden.

Mehr erfahren

über Weiterbildung Wirtschaft Personalpsychologie

Infomaterial erhalten

Ihr Ansprechpartner

Jens Gottschalk

+49 (3841) 7537-129