Menü

Prof. Dr. jur. Sabine Mönch-Kalina

+49 3841 753 - 7151

Persönliches

  • geboren und aufgewachsen in Nordrhein-Westfalen

Ausbildung

  •  1995 – 1999 Promotionsstudium an der Universität Rostock, Studiengang Rechtswissenschaften, Verleihung des akad. Grades doctor iuris
  • 1991 – 1995 Referendarausbildung im Oberlandesgerichtsbezirk Düsseldorf, Stammdienststelle Landgericht Düsseldorf,  zweites juristisches Staatsexamen
  • 1985 – 1990 Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr– Universität Bochum, erstes juristisches Staatsexamen
  • 1977 – 1981 Studium der Ernährung und Hauswirtschaft an der Fachhochschule Niederrhein, Abteilung Mönchengladbach, Abschlussprüfung zur Diplom – Oecotrophologin

Berufliche Erfahrung

  • seit 2003 Hochschule Wismar Professorin für Sozialrecht an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
    bis 2009 Studiengang Management sozialer Dienstleistungen, auch als Studiengangsverantwortliche
    2004 bis 2007 Studiengangsleiterin des Fernstudiengangs Krankenhausmanagement
    ab 2007 Studiengänge Wirtschaftsrecht (Diplom, Bachelor und Master), Modulverantwortliche für Einführung in das dt. Recht, Öffentliches Recht, Wirtschaftsverwaltungsrecht, Wirtschaftsverfassung und Gerechtigkeit und Sozialversicherungsrecht
    Senatsvorsitzende 2009 bis 2015
    Vertreterin der Gleichstellungsbeauftragten für die FWW von 2007 bis 2013
    BAföG-Beauftragte bis 2011
  • 1998 - 2003 Klinikum der Universität Rostock
    Leiterin der Stabsstelle Recht und Grundsatzangelegenheiten des Verwaltungsdirektors
    Erledigung sämtlicher Aufgaben eines Justitiariats mit Schwerpunkt Sozial-, Vertrags- und Vergaberecht, Mitwirkung und Koordination bei Organisationsveränderungen, Übernahme von Leitungsaufgaben anlässlich zweimaligen Leitungswechsels
  • 1995 – 1998 Lehrstuhl Öffentliches Recht und Sozialrecht der Universität Rostock, Prof. Dr. jur. Volker Neumann
    wissenschaftliche Mitarbeiterin begleitend Aufbau des Lehrstuhls, Koordination wissenschaftlicher Tagungen
  • 1987 – 1994 Gewerkschaft Handel, Banken und Versicherungen
    Teamerin für Betriebsratsschulungen
    ab 1990 Einsatz in den neuen Bundesländern
    1991 – 1992 Lehrstuhl Wirtschaftsrecht der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Prof. Dr. jur. Wolfhardt Kohte
    wissenschaftliche Hilfskraft
  • 1981 – 1988 Verbraucherzentrale NRW
    Verbraucherberaterin in den Beratungsstellen Solingen, Düsseldorf und in der zentralen Rechtsabteilung, ab 1987 studiumsbegleitende Aushilfstätigkeit in der Beratungsstelle Leverkusen
    dabei von 1981 bis 1987 Betriebsratsmitglied und Betriebsratsvorsitzende in mehreren Amtszeiten