Menü
11. Mai 2008 - Wirtschaftsrecht: "CHE-Ranking-Spitze" und ab dem Wintersemester 2008 auch als WINGS-Fernstudium

WINGS

Aktuelles

11. Mai 2008

Wirtschaftsrecht: "CHE-Ranking-Spitze" und ab dem Wintersemester 2008 auch als WINGS-Fernstudium

Deutschlands bekanntestes Hochschulranking ist heute in gedruckter Form erschienen und listet die Hochschule Wismar erneut im Spitzenfeld auf. Im Gesamturteil erhält der Studiengang Wirtschaftsrecht die beste Bewertung unter allen Fachhochschulen Deutschlands. Sämtliche von den Studenten bewerteten Kriterien Studiensituation, Betreuung, Praxisbezug, Bibliotheksausstattung und Reputation bei Professoren befinden sich in der Spitzengruppe.

Das Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) liefert Befragungsergebnisse zu insgesamt 2.500 Fachbereichen mit knapp 7.500 Studiengängen. Es richtet sich vor allem an Studienanfänger und Studenten. Mittlerweile hat es sich aber auch an Hochschulen als ein Spiegel der erreichten Leistungen und Angebote durchgesetzt und wird kritisch hinterfragt. Jedes Jahr wird ein Drittel des gesamten Fächerspektrums, welches 30 Fächer beinhaltet, neu bewertet. Das neueste CHE-Ranking 2008 betrachtet Studienfächer an über 250 Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehr als 200.000 Studenten und 15.000 Professoren haben sich an Deutschlands bekanntester Hochschulbewertung beteiligt. Im Ranking 2008 werden unter anderem die Studienbedingungen der Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften bewertet.

Bezogen auf die Fächerpalette der Hochschule Wismar wurden die Bewertungen für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsinformatik aktualisiert.

Im Gesamturteil erhält der Studiengang Wirtschaftsrecht der Hochschule Wismar die beste Bewertung unter allen Fachhochschulen Deutschlands. Mit unseren mehrjährigen Erfahrungen im Direktstudienbereich haben wir innovative und didaktisch auf die Fernstudiensituation abgestimmte Studienprogramme umgesetzt. Ab dem  Wintersemester 2008  werden wir mit den Fernstudiengängen "Bachelor Wirtschaftsrecht", "Master Wirtschaftsrecht" sowie "Master Wirtschaftsrecht für Ingenieure" starten. Nähere Informationen erhalten Sie in den nächsten Wochen.

Der Studiengang Betriebswirtschaft erreicht in zwei Kategorien Werte in den Spitzengruppen. Hier schätzen die Studenten besonders die Studiensituation und die Betreuung durch die Lehrenden. In der Wirtschaftsinformatik punktet die Hochschule Wismar ebenfalls mit guten Ergebnissen im Mittelfeld. Laut Studierendenurteil verbesserte sich dieser Studiengang insbesondere in der Kategorie Praxisbezug.

Das CHE-Ranking zeigt, dass die Wismarer Wirtschaftswissenschaftler mit ihren Investitionen in die Spezialisten der Zukunft noch lange nicht am Ende sind. Moderne Lehrmethoden werden an der Fakultät immer wieder neu diskutiert, ausgebaut und verbessert.

Weitere Studiengänge der Hochschule Wismar wurden in diesem Jahr nicht neu bewertet.

 

Katrin Borowski / Niels Eickelberg