Menü
StartseiteÜber unsAktuelles14. März 2017 - 2:0 Dank einer Doppelstrategie

WINGS

Aktuelles

14. März 2017

2:0 Dank einer Doppelstrategie

Foto Stipendienübergabe Lars KampLars Kamp, Basketballprofi bei den HAMBURG TOWERS hat in Hamburg sein Sportmanagement-Stipendium des Fernstudienanbieters WINGS erhalten. Die Kooperation zwischen der 2. Basketball-Bundesliga und WINGS-Fernstudium bietet Sportlern eine berufliche Perspektive nach der aktiven Laufbahn.

Der junge Basketballspieler kann bei der Planung seiner beruflichen Karriere auf eine Doppelstrategie setzen. Das frisch gebackene Guard-Talent bekam von Daniel Müller, Geschäftsführer der 2. Basketball-Bundesliga in Hamburg das Stipendium zum ‚Fernstudium Sportmanagement‘ überreicht. „Wir wollen Sportler mit einer dualen Karriere unterstützen, Lars Kamp hat uns überzeugt, dass er der Richtige für das Fernstudium zum Bachelor ist,“ lobt Daniel Müller bei der Übergabe. Das Stipendium entspringt der Kooperation der 2. Basketball-Bundesliga mit dem Fernstudienanbieter WINGS, der seit September 2016 offizieller Bildungspartner für die Spielklassen ProA und ProB ist. Für Lars Kamp ein großer Gewinn: „Das Stipendium gibt mir die Sicherheit, dass ich nach meiner Sportlerkarriere, sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt habe. Also steht es damit für meine berufliche Laufbahn schon 2:0 für mich.“

Ein Fernstudium bei WINGS bietet die Chance, sich flexibel neben einer beruflichen Laufbahn weiter zu qualifizieren. Spezialisierte Online- und Fernstudiengänge, wie z.B. der „Bachelor Sportmanagement“, variable Präsenz- und Prüfungsstandorte, Videovorlesungen per Studien-App, individuelle Studienverläufe mit persönlicher Betreuung und freier Zeiteinteilung sowie Exklusivrabatte erleichtern den Einstieg in die akademische Welt und qualifizieren für eine erfolgreiche Karriere. Die Einschreibefrist zum Sommersemester ist bis zum 31. März verlängert.

   
Zum Video-Interview:

www.wings.de/interview_lars_kamp