Menü
01. November 2016 - Logistikprofi der Weltmeere gesucht!

WINGS

Aktuelles

01. November 2016

Logistikprofi der Weltmeere gesucht!

Erster internationaler Onlinestudiengang der Seeschifffahrts- und Hafenlogistikbranche revolutioniert den Fernstudienmarkt

bremenports Kooperation | WINGS-FernstudiumLogistik in der Seeschifffahrt hat wenig mit Abenteuerlust zu tun, sondern verlangt nach hervorragend ausgebildeten Arbeitskräften. Mit dem innovativen Onlinestudium „Bachelor Maritime Logistics and Port Management“ können künftig Branchenerfahrene aus aller Welt an einem speziellen berufsbegleitenden Studienprogramm teilnehmen und sich so für die nächsten Karriereschritte in der Seeschifffahrts- und Hafenlogistik qualifizieren, denn die Anforderungen steigen stetig und der Bedarf an Fach- und Führungskräften in diesem Bereich ist hoch.

„Wer hier ins Management möchte, benötigt jahrelange Branchenerfahrung und fundiertes Fachwissen.“, so der Geschäftsführer von bremenports Robert Howe und ergänzt „Gemeinsam mit WINGS, einem renommierten Fernstudienanbieter, haben wir den ersten Onlinestudiengang für die Seeschifffahrts- und Logistikbranche konzipiert.“ Er ist international, englischsprachig und weltweit studierbar. „Per Onlinecampus und Studien-App können erstmals berufstätige Studierende bespielsweise aus Deutschland, Südostasien, Südafrika und Südamerika gemeinsam in einer Studiengruppe studieren.“ fügt Studiengangsleiter Professor Dr. Sönke Reise hinzu.

International erfahrene Professoren und Dozenten aus Deutschland, Österreich und Schweden vermitteln die Lehrinhalte über interaktive Videovorlesungen und Live-Tutorien. Für den Praxisbezug sorgt bremenports als erfahrener Partner der Branche. Die Prüfungen können bundesweit an acht Standorten oder weltweit an Goethe-Instituten, Partneruniversitäten sowie öffentlichen Institutionen geschrieben werden.

Wer heute international studiert, hat allerbeste Aussichten, in einer der weltweit größten Branchen Karriere zu machen. Wirtschaftswissenschaftliches Denken, Controlling, Projekt- und Prozessmanagement werden hier dringend benötigt. Es sind Mitarbeiter von Reedereien, Hafengesellschaften, Logistikunternehmen und Speditionen, aber auch Quereinsteiger, die sich mit branchenspezifischem Fachwissen und einem internationalen Hochschulabschluss für Managementpositionen qualifizieren wollen.