Menü
03. Mai 2006 - Hochschule Wismar - unterwegs

WINGS

Aktuelles

03. Mai 2006

Hochschule Wismar - unterwegs

„Welche Studiengänge kann ich an Ihrer Hochschule studieren?" oder auch „Wie schnell kann ich mit einem Fernstudium meinen gewünschten akademischen Abschluss erreichen?" waren die meistgestellten Fragen am letzten Wochenende. Die Vorteile und Möglichkeiten eines Studiums an der Hochschule Wismar konnte auf dem Potsdamer Platz inmitten des Berliner Zentrums dargestellt werden. Im Rahmen einer deutschlandweiten Roadshow präsentiert sich die Hochschule in verschiedenen deutschen Städten. Mit dieser deutschlandweit einzigartigen Aktion will die Hochschule öffentlichkeitswirksam auf ihr eigenständiges Profil mit den Säulen Technik, Wirtschaft und Gestaltung mit Studienangeboten im Direkt- als auch im Fernstudium aufmerksam machen.

 

Für den kommenden Freitag ab 18.00 Uhr sind die Studienberater der Hochschule Wismar in Essen auf dem Willy-Brandt-Platz zu finden. Wie auch am Samstag werden Interessenten über die Angebote in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Gestaltung informiert. Hier werden der Campus sowie die Vorzüge eines Studiums in Wismar mit seiner hervorragende und die einzigartige Kombination von Forschung und praxisorientierter Lehre dargestellt.

 

Die Hochschule Wismar ist die drittgrößte Hochschule des Landes Mecklenburg-Vorpommern mit Studienangeboten aus den Bereichen Technik, Wirtschaft und Gestaltung. Die Roadshow richtet sich mit seinem Präsenz, Fernstudien- und Weiterbildungsangeboten hierbei ganz gezielt neben Schülern und Abiturienten auch an Berufstätige. Hierzu wurden vorteilhafte Programme und Spezialisierungen herausgearbeitet.

 

Demnächst wir die Roadshow auch in den Städten Heidelberg, Leipzig, Braunschweig, Kiel, Hildesheim sowie auf der Insel Rügen zu Gast sein. Der gesamte Terminplan der Roadshow ist ebenfalls im Internet unter: www.hs-wismar.de/roadshow sowie unter https://www.wings.hs-wismar.de/ zu finden.