Menü
StartseiteÜber unsAktuelles13. Juli 2016 - Fernstudium auch ohne Abitur möglich

WINGS

Aktuelles

13. Juli 2016

Fernstudium auch ohne Abitur möglich

 
Bei WINGS können Berufstätige auch ohne Abitur per Hochschulzugangsprügfung (HZP) studieren.

Studieren ohne Abitur

Rund 12.000 Menschen ohne Abitur oder Fachhochschulreife haben sich im vergangenen Jahr für ein Studium eingeschrieben – ein historischer Höchstwert in Deutschland. Das belegen die aktuellen Zahlen des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE). Je nach Bundesland und Hochschule variieren die Möglichkeiten, ein entsprechendes Studium aufzunehmen. Bei WINGS, dem Fernstudienzentrum der Hochschule Wismar, können Berufserfahrene eine Prüfung ablegen, die dazu berechtigt, auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife ein akademisches Fernstudium zu absolvieren. Zwei Mal jährlich bietet WINGS die sogenannte Hochschulzugangsprüfung (HZP) für Berufstätige an den Standorten Wismar und Frankfurt/Main an. Nach erfolgreich bestandener Prüfung können die Kandidaten bei WINGS anschließend ein Fernstudium in den Bereichen Betriebswirtschaft,  Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsrecht sowie Gesundheits-, Sozial- oder Sportmanagement aufnehmen.

Die nächste HZP findet Anfang/Mitte November an den Standorten in Wismar und Frankfurt am Main statt.

Vorteile und Inhalte der Hochschulzugangsprüfung (HZP)
Das Besondere an der HZP bei WINGS: Berufstätige mit entsprechender Erfahrung sparen mit der eintägigen HZP drei Jahre im Vergleich zum Abitur per Abendschule. Rund 70 Teilnehmer nutzen so jährlich diese Möglichkeit bei WINGS. „Die Motive der Teilnehmer einen akademischen Abschluss zu erreichen, sind bessere Karrieremöglichkeiten, höhere Verdienstchancen sowie ein geringeres Risiko, arbeitslos zu werden“, sagt André Senechal Leiter Unternehmenskommunikation bei WINGS.
Die HZP gliedert sich in einen schriftlichen und einen mündlichen Teil. Im schriftlichen Teil sind zwei jeweils vierstündige Klausuren zu schreiben – zu einem gesellschaftlich relevanten sowie zu einem studienfachbezogenen Thema. In der 20-minütigen mündlichen Prüfung liegt der inhaltliche Fokus auf fachspezifischen Themen des angestrebten Studienganges.