Menü
StartseiteWeiterbildung Wirtschaftsmediation Informationen anfordern Aktuelles › Aktuelles › 07. Juni 2022 - MBA für Ärzte, Apotheker und Klinikmanager

Aktuelles

07. Juni 2022

MBA für Ärzte, Apotheker und Klinikmanager

MBA für Mediziner WINGS-Fernstudium

Videosprechstunden, elektronische Patientenakten, Gesundheits-Apps auf Rezept – die Pandemie hat vieles möglich gemacht. „Die digitale Gesundheitsversorgung hat in den vergangenen Monaten große Fortschritte gemacht – durch neue politische Initiativen, aber auch durch die Pandemie“, erklärt Prof. Dr. Johann Bachner, Studiengangsleiter im MBA Gesundheitsmanagement bei WINGS, dem Fernstudienanbieter der Hochschule Wismar.

Die weiter zunehmende Digitalisierung in der Medizin ist einer der Trends, die er seit Beginn der Pandemie beobachtet. Hinzu kommt der Durchbruch der, von Impfgegnern besonders kritisierten, mRNA-Impfstoffe. „Es hat sich abgezeichnet, dass dieses Wirkprinzip auch das Potenzial hat, für die Entwicklung neuer Wirkstoffe gegen Infektionen und möglicherweise sogar gegen Krebs genutzt zu werden“, so Bachner. Und auch im Bereich Ernährung, körperliche und mentale Fitness hat sich vieles entwickelt.

Aktuelle Trends und die zunehmende Ökonomisierung des Gesundheitssektors verändern die Branche und damit auch die Anforderungen an das medizinische Fachpersonal. Managementinhalte spielen in der Ausbildung bislang kaum eine Rolle, dabei sieht die Realität im Job ganz anders aus. Insbesondere Ärzte sehen sich zunehmend mit Anforderungen aus dem Managementbereich konfrontiert. Kenntnisse über Personalführung, Prozess- und Change Management, Gesundheitsökonomie oder strategisches und operatives Management – der MBA Gesundheitsmanagement an der Hochschule Wismar vermittelt ein breites gesundheitsökonomisches und betriebswirtschaftliches Fachwissen sowie die Fähigkeit, wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse praxisorientiert anzuwenden.

Christiane Schulz aus Hamburg weiß aus eigener Erfahrung, welche Herausforderungen die Gesundheitsbranche bereithält. Sie arbeitet im Fallmanagement und Analytik in der Krankenhaus-Steuerung bei einer Krankenkasse. „Für unsere überwiegend in Projekten organisierte Arbeit ist betriebswirtschaftliches Wissen meines Erachtens unverzichtbar. Im MBA Gesundheitsmanagement bei WINGS konnte ich unter anderem meine Kenntnisse bezüglich Controlling, Personalmanagement, Statistik oder auch rechtlicher Grundlagen und Rahmenbedingungen erweitern. Damit verfüge ich über einen sinnbildlich hervorragend ausgestatteten Werkzeugkoffer für meine tägliche Arbeit.“

Auch wenn Christiane Schulz derzeit sehr glücklich mit ihrer Position ist, so ist sie sich sicher, dass noch viele spannende Herausforderungen und Projekte auf sie warten, „bei denen ich das in der Theorie erworbene Know-How praktisch anwenden und dadurch beruflich wie privat weiterentwickeln kann“. Das Studium hat ihre Sichtweise verändert, langfristig kann sie sich auch einen Perspektivenwechsel vorstellen. „Insbesondere das Management von Krankenhäusern ist ein Aufgabengebiet, das mich seit dem MBA sehr reizt“, sagt Christiane Schulz.

Das Studium an der WINGS ermöglicht es den Studierenden, sich zeit- und ortsunabhängig für das Top Management von Kliniken, Krankenkassen und Pharmaunternehmen zu qualifizieren. Am Ende erhalten Absolventen den in der Wirtschaft hoch geschätzten internationalen Hochschulabschluss „Master of Business Administration (MBA)“. Weitere Infos zum berufsbegleitenden Onlinestudium gibt es auf  » wings.de/gesundheit

Mehr erfahren

über Weiterbildung Wirtschaft
Wirtschaftsmediation

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

LL.M.

Christin Plescher

+49 3841 753 - 7589

WhatsApp