Menü
StartseiteWeiterbildung › Profil › 07. Februar 2017 - Top-Fernstudieninstitut 2017

Profil

In der Weiterbildung Personalpsychologie beschäftigen Sie sich mit dem Erleben und Verhalten von Mitarbeitern in Organisationen. Die Weiterbildung sensibilisiert für den individuellen Umgang bei Beurteilungen, Leistungsanreizen und Personalentwicklung, um so eine hohe Leistungsmotivation und Zufriedenheit beim Mitarbeiter zu erzeugen. Im Fokus unserer Weiterbildung stehen zudem eignungsdiagnostische Verfahren, die mit hoher Wahrscheinlichkeit den richtigen Mitarbeiter für die gewünschte Position auswählen. Die Zusammenhänge werden gemeinsam psychologisch aufgearbeitet, gängige theoretische Modelle praxisorientiert erklärt und in Role-Taking-Situations vertieft.

 

Im Kompaktkurs Personalpsychologie beschäftigen Sie sich mit der Frage, wie wichtig psychologisches Wissen in dem sensiblen Bereich der Personalpsychologie ist. Sie gehen dabei u.a. auf folgende Fragen ein:

  • Werden attraktive Bewerber eher zu einem Vorstellungsgespräch geladen als unattraktive?
  • Hat die weibliche Attraktivität einen negativen Einfluss auf den späteren beruflichen Erfolg? 

 

Als Personalverantwortlicher sollten Sie aber auch Mitarbeiter motivieren können, Zufriedenheit herstellen und für ein gutes Arbeitsklima sorgen. Entsprechende Modelle werden dazu vorgestellt. Wir fragen uns, ob Geld ein guter Motivator ist, wie man mit der Arbeitsaufgabe maximale Zufriedenheit erreichen kann und wie der Mitarbeiter Gerechtigkeit bzw. Ungerechtigkeit berechnet.

Umfangreiche Übungen im Bereich Assessment Center und Role-Taking-Situations runden die Lerninhalte in unseren Präsenzveranstaltungen vor Ort ab.

 

Infoveranstaltungen:

Aktuell befinden wir uns in der Planung neuer Infoveranstaltungstermine, diese werden in Kürze an dieser Stelle veröffentlicht.


Mehr erfahren

über Weiterbildung Wirtschaft Personalpsychologie

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Dipl.-Kffr. (FH)

Stefanie Arlt

+49 (3841) 7537-353