Menü
StartseiteWeiterbildungFamilienmediationKursinhalteModuleModul 6 - Praxismodul

Modul 6 - Praxismodul

Im Verlauf des praxisorientierten Ausbildungsteils werden die in der Theorie erworbenen Kenntnisse vertieft und die Techniken der Mediation praktisch umgesetzt und erlebt.

Insbesondere folgende Themen sollen praktisch vertieft werden:

  • Informationen über die Bedeutung von Supervision
  • Supervision von eigenen Fällen

Die praxisorientierte Ausbildung besteht vor allem aus Rollenspielen, Übungen, Simulationen und Reflexionen.

Wünschenswert ist weiterhin die Teilnahme als Co-Mediator in einem laufenden Verfahren bzw. ein Praktikum oder eine Hospitanz in einem laufenden Mediationsverfahren.

In diesem Zusammenhang könnte Unterstützung angeboten werden durch den Verein „Die Mediation M-V e.V" bzw. die ihm angehörigen Kammern und Einrichtungen, die Verbindungen zu Mediatoren herstellen könnte.

Dauer: 2 Tage


Katja Ihde

Lehrausbilderin

+49 (3861) 27-86


Sabine Kobusch

Lehrausbilderin

+49(3841) 7537-589


Johannah Andrea Möller

Lehrausbilderin

+49 (3841) 7537-589


Stefan Wilde

Lehrausbilder

+49 (0170) 2900956

Mehr erfahren

über Weiterbildung Wirtschaft Familienmediation

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Mediatorin (FH)

Yvonne Butzke

+49 (3841) 7537-589