Menü
StartseiteWeiterbildungSystemischer Business CoachInhalteModul 3 - Tools und Techniken für den Umgang mit Widerständen und Blockaden im Coachingprozess, - Veränderungen inittieren -

Modul 3 - Tools und Techniken für den Umgang mit Widerständen und Blockaden im Coachingprozess, - Veränderungen inittieren -

Häufig trifft der Coach im Verfahren auf Widerstände und Konflikte. Das eingene Konfliktverhalten beeinflusst in diesen Fällen Ihre Arbeit als Coach. In Modul III reflektieren Sie sich selbst in konfliktionären Situationen und erfahren mehr über die möglichen Veränderungen von Wissen, Können und Wollen sowie über:

    • Wird Problemeinsicht geschaffen?
    • Wie kann man Veränderungen bei Widerständen initiiren?
    • Strategien und Werkzeuge zur Konfliktlösung
    • Bearbeitung und Analyse echter Live-Coaching-Fälle (Phase 1-5) im Konfliktcoaching
    • Wie funktioniert ein richtiges Konfliktcoaching? - Live-Dartellung
    • Konfliktstufen nach Glasl
    • Die Transaktionsanalyse
    • Symbolarbeit
    • Methodisches Vorgehen nach Milton Erickson
    • Konfliktlösungsmuster erkennen und aktiv steuern
    • Tools und Techniken für Work-Life-Balance Veränderungsthemen
    • Akzeptierte Lösungen langfristig und nachhaltig verankern
    • Welchen Gewinn kann ich aus einem "gescheiterten" Coaching ziehen?
    • Wann sprechen wir überhaupt von "scheitern"?

Die Dauer des Moduls beträgt 3 Tage.


Alle Präsenzen sind stark praxisorientiert und enthalten praxisnahe Sequenzen. Jedes Modul beinhaltet für Sie als Teilnehmer ausreichend Zeit und Gelegenheit, das Gehörte und Erlebte selbst umzusetzen und mit Begleitung und Anleitung von 2 jederzeit präsenten erfahrenen Coaches echte Coachingfälle zu üben.


Claudia Bernert

Lehrausbilderin

03841/7537-589


Katja Ihde

Lehrausbilderin

+49 (3861) 27-86


Sandra Lengler

Lehrausbilderin

+49 (3841) 2252-993

Ihre Ansprechpartnerin

Mediatorin (FH)

Yvonne Butzke

+49 (3841) 7537-589