Menü
StartseiteMasterInhalteProfessorenM.Sc. Marcel Brätz

Marcel Brätz


 
Studium

 

1997 - 1999 3 Semester Elektrotechnik, Universitat Rostock

1999 - 2002 4 Semester Informationstechnik, Universitat Rostock

2002 - 2007 Studium der Wirtschaftsinformatik, Hochschule Wismar

  • Abschluss Diplom-Wirtschaftsinformatiker mit Gesamtnote 1,8
  • Schwerpunkte E-Business, Kommunikationstechnik,Wissensmanagement, Data-Mining, Kryptographie, Theoretische Informatik

2007 - 2009 Masterstudium Wirtschaftsinformatik, Hochschule Wismar

  • Abschluss Master of Science mit Gesamtnote 1,6
  • Schwerpunkte Software-Entwurf, Verteilte Systeme, Projektmanagement, spezielle mathematische Methoden, Formale Methoden

Berufserfahrung
 

2000 - 2005 Leiter IT & Softwareentwicklung beim Firmenverbund FMG GmbH & Co KG, www.rostock-information.de und Graphic-Oce in Kavelstorf bei Rostock

2004 Lehrtatigkeit an der VHS Wismar, Mathematik

2006 - 2009 Vorlesung \Einfuhrung Kryptographie" fur die Studiengange Multimediatechnik und Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Wismar, mit Prof. Cleve Website http://www.kryptographiespielplatz.de

2008 - 2009 Seminare Mathematik im Studiengang Bauingenieurwesen fur Professor Fehlauer an der Hochschule Wismar

2007 - 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut fur angewandte Informatik im Bauwesen e. V., Abteilung Forschung und Entwicklung Schwerpunkte Entwickl. von Fehlererkennungsalgorithmen und -technik, Datenanalyse großer unstrukturierter Datenmengen, Softwareentwicklung im Embedded-PC-Bereich, Koordination von Projekten mit dem RMIT/Australien Sonstiges Administration der Server und Projektrechner

2010 - 2016 Dozent an der Northern Business School in Hamburg, Studiengang Wirtschaftsinformatik, Facher Kommunikationssysteme, Einfuhrung in die Programmierung, Programmiertechniken, Kryptographie

2012 - 2015 Sachbearbeiter im Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern Dienstgrad Polizeioberkommissar Dienststelle Abteilung 4 \Schwere Kriminalität" Dezernat 45 \Cybercrime" Aufgaben Analyse und Abwehr von Computernetzwerk-Angri en, technische Ermittlungsunterstützung Bereich Cybercrime, Aufbau und Administration IT-Labor, Umsetzung von BSI Grundschutz, Entwicklung von Ermittlungswerkzeugen, (z.B.WiFi-Catcher) Betreuung von Abschlussarbeiten, Schadsoftware-Analyse, Kryptoanalyse Arbeitsgruppen AG \Wörterbuch" (Kryptoanalyse, BKA) AG \A+F Cybercrime" (Landespolizei M-V) Gast-Dozent Fachhochschule Güstrow (FHOVPR)

2015 - heute Dozent an der Hochschule Wismar, Studiengang Wirtschaftsinformatik Fach IT-Sicherheit (Diplom und Master) Besonderheit Modulverantwortung

2016 - heute Lead Consultant Engineer - Network Security bei Verizon Deutschland GmbH Tätigkeit Senior Security Analyst beim E.ON Cyber Defence Center

Veröffentlichungen



"Business Rules - Die Wissensverarbeitung erreicht die Betriebswirtschaft - Einsatzmöglichkeiten und Marktübersicht\, Lämmel u.a., Wismarer Diskussionspapiere Heft 05/2007, ISSN 1612-0884, ISBN 978-3-939159-20-9 (Beitrag RuleML) 

Baltic Business and Socio { Economic Development, Hsg.: Jost W. Kramer/Gunnar Prause/ Juri Sepp/Marcel Bratz, Berliner Wissenschaftsverlag, ISBN 978-3-8305-1388-9, Berlin 2008

"Einsatz von E-Learning in Vorlesungen und Seminaren: Erfahrungen und Erfolgskriterien für den praktischen Aufbau am Beispiel der Vermittlung von Kryptographie\; Wismarer Schriften zu Management und Recht, Band 23; Marcel Bratz; Europäischer Hochschulverlag; Auflage: 1 (Januar 2009), 124 S.; ISBN 978-3941482012

"Qualitätsprüfung fur Energieausweis-Software\; EnEV aktuell, DIN Deutsches Institut fur Normung e.V.; Fehlauer, Winkler, Bratz, Jahrgang 3.2009; ISSN 1865-3758  Forschungsbericht

"Qualitätsprüfung fur Energieausweis-Software\; IAIB e.V.; BBSR-Online-Publikation, Nr. 21/2009; Herausgeber Bundesministerium fur Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS); Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR); ISSN 1868-0097  Bauphysik

"Qualitätsprüfung für Energieausweis-Software\; Fehlauer, Winkler, Bratz; ISSN: 0171-5445 Jg.: 31, Nr.3, 2009 Seite 174-185, Abb.,Tab.,Lit.

"Entwicklung eines Schatzverfahrens zur Bestimmung robuster Referenzwerte auf geringer Datenbasis unbekannter Güte am Beispiel von Ergebnissen aus Programmen zur energetischen Bilanzierung von Gebäuden\; Wismarer Schriften zu Management und Recht, Band 42; Marcel Bratz; Europäischer Hochschulverlag; Auflage: 1 (2010); ISBN 978-3-941482-79-1

"Untersuchung zu Möglichkeiten eines verbesserten Einsatzes von DIN V 18599 Software in der Praxis", Klaus Fehlauer, Bianca Baar-Weber, Marcel Bratz, Jacqueline Bruhs, Yvonne Du e, Frank Wurzel ; Fraunhofer IRB Verlag ; Auflage 1 (April 2013) ; ISBN 978-3-8167-9037-2

Mehr erfahren

über Fernstudium Master Wirtschaftsinformatik

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

B.A. Betriebswirtschaft

Janett Schumacher

+49 (3841) 7537-726