Menü
StartseiteMasterWirtschaftsinformatikIT-Sicherheit

IT-Sicherheit

Inhalt

  • Entwicklung der Informationstechnologie und der IT-Notfallplanung
  • Entwicklung der betrieblichen Kontinuitätsplanung·        
  • Aufgaben und Organisation der Informationstechnologie·        
  • Prinzipien der IT-Sicherheit·        
  • Gefahren für die IT-Sicherheit, wie Abhören, logischer Diebstahl, Sabotage (logische und physische Manipulation),  physischer Diebstahl, Fahrlässigkeit, mangelhaftes Systemdesign (wie (Programmier- u. Konzeptionsfehler)
  • Der IT-Sicherheitsprozess·        
  • Berücksichtigung der IT-Sicherheit in den Konzepten des IT-Managements·        
  • Kryptografische Verfahren – Geschichte·         Klassische Verfahren (mono- und polyalphabetische Chiffren): Caesar, Vigenere etc.·        
  • Moderne Chiffren: 
    - symmetrische/asymmetrische Verfahren
    - Public-Key-Verfahreno   
    - Beispiele: DES, AES, One-time-pad, RSA etc.

Lernziele

Die Studierenden sind in der Lage, einschlägige Methoden und Verfahren zur Konzeption und Implementierung von IT-Sicherheitsstrategien anzuwenden und zu beurteilen sowie IT-Sicherheitskonzepte aufzubauen.

Fachverantwortlicher

Stephan Wirth / Diplom VWA

Mehr erfahren

über Fernstudium Master Wirtschaftsinformatik

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

B.A. Betriebswirtschaft

Janett Schumacher

+49 (3841) 7537-726