Menü
StartseiteMasterWirtschaftsinformatikFormale Methoden

Formale Methoden

Inhalt

Gegenstand der Veranstaltung ist der Themenkomplex Softwarequalität. Dabei liegt der Schwerpunkt dieser Veranstaltung auf der Korrektheit von Software. Betrachtet werden sowohl Verifikation als auch Validierung.Es werden aktuelle Modelle für Testverfahren behandelt. Ebenso wird der Prozess des Testens behandelt.Die Inhalte werden im Kontext wirtschaftspraktischer Problemstellungen motiviert und bearbeitet.

Innerhalb des Moduls wird das Foundation Level für den ISTQB ® Certified Tester erarbeitet. Dieses befähigt Sie die Prüfung zum ISTQB ® Certified Tester abzulegen. Wir unterstützen Sie hier weiterhin bei der Koordination eines zentralen Prüfungstermins.
http://www.german-testing-board.info/de/certified_tester.shtm

Lernziele

Ziel des Moduls ist, einen Überblick über formale Methoden und deren Relevanz für wirtschaftspraktischeFragestellungen und Probleme zu geben.Hauptanliegen ist die Vermittlung von Fertigkeiten im Umgang mit formalen Methoden im Kontext Softwarekorrektheit.Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, formale Konzepte zur Qualitätssicherung von Software im praktischen Umfeld anzuwenden.

Fachverantwortlicher

Prof. Dr. Jürgen Cleve
+49 (3841) 7537-527

Mehr erfahren

über Fernstudium Master Wirtschaftsinformatik

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

B.A. Betriebswirtschaft

Janett Schumacher

+49 (3841) 7537-726