Menü
StartseiteMaster FernstudiumSportmanagementSport Governance

Sport Governance

Inhalt:

Manipulation im Sport hat in den vergangenen Jahren eine immer größere Rolle, vor allem, aber nicht nur in der medialen Rezeption des Sports gespielt. Vor allem die Konsumenten bzw. Zuschauer in Westeuropa fordern aktuell mehr denn je ein hohes Maß an Transparenz und Integrität durch die handelnden Personen und Institutionen. Dieser Herausforderung müssen sich Sportorganisation gleich welcher Größe und Professionalität im Sinne eines aktiven Stakeholder Managements stellen.

In diesem Modul werden entsprechende Fragestellungen vornehmlich in den folgenden Kontexten behandelt:

  • Organisationstheoretische Grundlagen und organisationale Besonderheiten im Sport
  • Compliance im Sponsoringprozess
  • Governance in Sportvereinen und Verbänden
  • Governance im Zusammenhang mit Sportgroßveranstaltungen

Qualifikationsziel:

Fachkompetenz/ Wissensverbreiterung

Sie erhalten umfassende Kenntnisse über die gesetzlichen und gesellschaftlich anerkannten Standards hinsichtlich moderner Governance Strukturen und erkennen, wie diese im Sportbereich umgesetzt werden können bzw. welche Kontrollmechanismen notwendig sind. Die Rolle der Kontrollmechanismen wird teilweise auf Basis von Best-Practice Beispielen vermittelt, teilweise von Ihnen selbst erarbeitet bzw. analysiert.

Methodenkompetenz/ Wissenserschließung

Durch die Vorstellung ausgewählter Praxisfälle in Form von Fallstudien erkennen Sie typische Problembereiche bzw. problematische Strukturen. Durch die Konzeption von Maßnahmen lernen Sie, wie derartige Probleme in der Praxis behandelt werden können bzw. sollten.

Fachübergreifende Kompetenzen/ Schlüsselqualifikationen

Durch die praxisorientierte Vermittlung aktueller Probleme trainieren Sie Ihre Fähigkeit, bestehende Strukturen im wissenschaftlichen Diskurs kritisch zu hinterfragen und ggf. Alternativen zu erarbeiten. Diese Art der Kritikfähigkeit stellt nicht nur im Bereich der Governance, sondern im gesamten (strategischen) Management eine zentrale Kompetenz dar, die im Rahmen des Moduls eingeübt wird. Daneben lernen Sie die unterschiedliche Rolle von Governance im internationalen Vergleich kennen und verbessern somit Ihre interkulturellen Kompetenzen.

Fachverantwortlicher

Prof. Dr. Markus Breuer

Mehr erfahren

über Fernstudium Master
Sportmanagement

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Janina Werner

+49 3841 753 - 7954

WhatsApp