Menü
StartseiteMaster FernstudiumSportmanagementEntrepreneurship und Businessplanung im Sport

Entrepreneurship und Businessplanung im Sport

Inhalt:

Die Inhalte des Moduls lassen sich in zwei Kategorien unterscheiden. In einem ersten Schritt geht es darum, mit Hilfe von Kreativitätstechniken aus einem „ungelösten Problem“ ein konkretes Geschäftsmodell zu erarbeiten. Im zweiten Schritt gilt es für dieses Modell einen Businessplan zu entwickeln. Dieser berücksichtigt seinerseits verschiedene Perspektiven:

  • Definition eines Zielmarktes
  • Analyse des relevanten Marktes sowie Prognose des Marktpotentials
  • Ermittlung der Kosten und des Finanzierungsbedarfs sowie finanzwirtschaftlicher Rahmenbedingungen
  • Zusammenführung im Businessplan

Den Abschluss des Moduls bildet ein simuliertes Auswahlverfahren („Pitch“), in dessen Zuge Sie Ihre Geschäftsidee präsentieren und zur Diskussion stellen.

Qualifikationsziel:

Fachkompetenz/ Wissensverbreiterung

Nach Abschluss des Masterstudiums sollen Sie nicht nur in der Lage sein, verantwortungsvolle Positionen im Sportbusiness sowie verwandten Bereichen zu übernehmen. Vielmehr soll das Studium Sie ermutigen, auch eigene Konzepte zu erarbeiten und umzusetzen. Lernen Sie hierzu verschiedene Kreativitätstechniken kennen und trainieren die Anwendung. Daneben müssen Sie Kenntnisse aus verschiedenen Bereichen der allgemeinen BWL und des Sportmanagements (Marketing, Finanzierung, Rechnungswesen, etc.) auf ein eigenes Projekt anwenden.

Methodenkompetenz/ Wissenserschließung

Durch die Aufgabenstellung in der Form, dass Sie einen eigenen Businessplan erstellen, ist sichergestellt, dass Fähigkeiten wie die Durchführung einer Marktanalyse eingeübt werden.

Fachübergreifende Kompetenzen/ Schlüsselqualifikationen

Durch die Vorstellung und Diskussion der Businesspläne im Rahmen der Präsenzveranstaltung üben Sie nicht nur die Bewertung konkurrierender Pläne und können auf Basis dieser Erfahrungen Ihre eigenen Ausarbeitungen einschätzen. Vielmehr führt die Evaluation fremder Projekte auch dazu, dass Sie tiefere Einblicke in unterschiedliche Themenfelder des Sportbusiness gewinnen. Im gruppendynamischen Prozess vertiefen Sie Ihre fachspezifische Diskurskompetenz und entwickeln Überzeugungs- und Argumentationsfähigkeit sowie Moderations- und Präsentationskompetenzen.

Fachverantwortlicher

Dr. Thomas Könecke

Mehr erfahren

über Fernstudium Master Sportmanagement

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Janina Werner

+49 3841 753 - 7954

WhatsApp