Menü
StartseiteMasterInhalteProfessoren / Dozenten Alexander Fischer

Prof. Dr. Alexander Fischer


Studium

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Justus-Liebig-Universität Gießen mit den Schwerpunkten Marketing, Arbeits- und Organisationspsychologie sowie Unternehmensführung und Organisation.
  • Projektmitarbeiter am Institut für Marken- und Kommunikationsforschung e.V. an der Justus-Liebig-Universität Gießen unter der Leitung von Professor Dr. Franz-Rudolf Esch.
  • Promotion am Lehrstuhl für Marketing von Professor Dr. Tobias Langner an der Schumpeter School of Business and Economics, Bergische Universität Wuppertal (Abschluss mit Auszeichnung: Summa cum laude).
  • 2010-2016 junior Professor für Marketing an der Schumpeter School of Business and Economics, Bergische Universität Wuppertal.
  • ab Oktober 2016 Professur für Marketing & Medien an der FH Wedel

Berufserfahrun

  • Langjährige Erfahrung in der Beratung von Unternehmen verschiedener Branchen zu strategischen und umsetzungsbezogenen Fragen der Markenführung.
  • Langjährige intensive Einbindung in das Seminarprogramm der Pharma-Kommunikations-Akademie. Regelmäßige Referate zum Thema Aufbau und Stärkung von Pharmamarken sowie Essentials und Strategien digitaler Kommunikation für die Pharmabranche.
  • Mitarbeit am langfristig angelegten Behavioral Branding Projekt der Universitäten Gießen und St. Gallen sowie renommierten Unternehmen aus der Praxis.
  • Praxisorientierte Lehre im Executive Bereich an verschiedenen Hochschulen in der Schweiz (z.B. Hochschule für Wirtschaft, Zürich, Hochschule Luzern) und Deutschland (z.B. Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Gießen).
  • Regelmäßige Vorträge auf führenden nationalen (z.B. Markengipfel in Düsseldorf, Effizienztag in Berlin) und internationalen Kongressen (z.B. Schweizer Markenkongress in Zürich, Salzburger Marketing Symposium).

Forschungsschwerpunkte

  • Inhaltliche Forschungsschwerpunkte: Marken- und Kommunikationsforschung. Aktuelle Forschungsprojekte zum Thema Marke: Markenmotorik, Markenliebe, Markenhass. Aktuelle Forschungsprojekte zum Thema Kommunikation: Banner Blindness, Markenslogans, Werbewirkung von Prominenten.
  • Interdisziplinärer qualitativer und quantitativer Forschungsansatz mit ausgeprägter Praxisorientierung. Forschungsarbeiten zeichnen sich durch die Verwendung innovativer Messmethoden aus (z.B. Blickaufzeichnung).
  • Publikationen in international renommierten akademischen Journalen (Marketing Letters, Psychology & Marketing) sowie auch zahlreiche praxisorientierte Veröffentlichungen in Herausgeberwerken und Zeitschriften des Wissenstransfers.
  • Regelmäßige Präsentation der Forschungsergebnisse auf führenden nationalen und internationalen Konferenzen (z.B. Forschungstagung Marketing, European Marketing Academy Conference, International Conference of Research in Advertising).
  • Gutachter für führende nationale und internationale wissenschaftliche Zeitschriften (z.B. International Journal of Advertising, Schmalenbach Business Review, Zeitschrift für Betriebswirtschaft)

Mehr erfahren

über Fernstudium Master Sales and Marketing

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

M.A. Betriebswirtschaft

Yvonne Lindgren

+49 (3841) 7537-590