Menü
StartseiteMaster › Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte

Im Wintersemester 2016/17 startete bereits der 6. Jahrgang im Fernstudiengang Master Bautenschutz. Die 25 Fernstudierenden aus allen Teilen Deutschlands treffen sich an drei Wochenenden im Semester zu ihren Veranstaltungen am Studienstandort Wismar.

 

Absolvent Gunnar Kirchhof im Interview

Absolvent Master Bautenschutz | WINGS-Fernstudium

Warum haben Sie sich für das Fernstudium Master Bautenschutz entschieden?
Ich hatte den Wunsch eine Ausbildung als Bausachverständiger nach wissenschaftlich-anerkannten Gesichtspunkten aufzunehmen. Für meine berufliche Neuorientierung wollte ich mich spezialisieren.

Was hat Ihnen der Master Bautenschutz im Berufsalltag gebracht?
Das vermittelte detaillierte Fachwissen hat mir neue Tätigkeitsfelder erschlossen. Aufgrund der Kenntnisse aus dem Fernstudium konnte ich bereits erste Baugutachten erstellen. Das Wissen hilft mir bei der täglichlichen Arbeit, z.B. um Bauherren und Auftraggeber in schwierigen Schadenfällen auf der Baustelle kompetent zu beraten.

Was kam nach dem Masterstudium?
Nach dem Masterstudium habe ich eine weitere Vertiefung im Bereich Schäden an Gebäuden zum „Geprüften Sachverständigen für Schäden an Gebäuden (EIPOS)“ absolviert. Dann folgte der Jobwechsel zur C. Gielisch GmbH. Aktuell bin ich als Bausachverständiger tätig. Grundstein hierfür war das Masterstudium.

Mehr erfahren

über Fernstudium Master Bautenschutz

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Dipl.-Chem.

Annemarie Ahn

+49 (3841) 7537-892