Menü
StartseiteMaster FernstudiumBautenschutzNaturwissenschaftlich–technische Probleme des Bautenschutzes

Naturwissenschaftlich–technische Probleme des Bautenschutzes

UNTERSUCHUNGSKONZEPTION UND VORBEREITENDES KOLLOQUIUM

Qualifikationsziele

In diesem Modul werden Sie dazu befähigt, wissenschaftlich begründete Beurteilungen vorzunehmen, Wirkprinzipien und Technologien der Sanierungsverfahren zu beherrschen sowie diese zu unterscheiden.

Inhalte

  • Vertiefende Bearbeitung eines aktuell ausgewählten Schwerpunktthemas
  • Wissensrecherche und Dokumentation
  • Anwendung der Kenntnisse aus dem
    Wissenschaftlichen Arbeiten
  • Durchführung eigener Untersuchungen und
    Festlegung von Bauwerks- und Labor untersuchungen
  • Ergebnisdarstellung und -bewertung im
    Rahmen eines Startkolloquiums (Power-Point-
    Präsentation)
  • Öffentliches Abschlusskolloquium

Fachverantwortlicher

Prof. Dr. Dr.-Ing. habil. Helmuth Venzmer
+49 3841 753 - 7231

Mehr erfahren

über Fernstudium Master
Bautenschutz

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Dipl.-Chem.

Annemarie Ahn

+49 3841 753 - 7892

WhatsApp