Menü

Masterseminar

Inhalt:

  • Selbständige Erarbeitung der Regeln zum wissenschaftlichen Arbeiten mittels des eLearning-Moduls
  • Wahl und Ausarbeitung eines Themas
  • Diskussion über die Inhalte des Themas mit den Betreuern
  • Ausarbeitung eines Exposés zum geplanten Master Thesis Thema
  • Vorträge durch die Master-Kandidaten über die für die Master Thesis gewählte Problemstellung
  • Qualifiziertes Feedback durch den Dozenten und die Studenten

Qualifikationsziel:

Wissen und Verstehen:
Die Studierenden besitzen nach erfolgreichem Abschluss des Moduls Kenntnisse über die Regeln für die Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten in Vorbereitung auf die Master Thesis.

Einsatz, Anwendung und Erzeugung weiterführenden Wissens:
Die Studierenden haben vertiefte Kenntnisse und Fähigkeiten, eigenständig eine Problemstellung aus einem Forschungsgebiet auszuwählen, sich mit diesem Forschungsgebiet detaillierter auseinanderzusetzen und eine wissenschaftliche Problem- und Literaturrecherche durchzuführen. Sie sind in der Lage, ihre Problemstellung mit anderen technisch und rechtlich zu diskutieren und die Ergebnisse in einer schriftlichen, wissenschaftlichen Ausarbeitung (Exposé) zusammenzufassen. Sie sind weiterhin in der Lage, die Ausarbeitung in einem kurzen Vortrag zu präsentieren.

Kooperation und Kommunikation:
Die Studierenden haben eine Kommunikationskultur etabliert und weiterentwickelt, die sie zur Lösung von Problemstellungen einsetzen. Sie tauschen sich sach- und fachbezogen mit Vertreterinnen und Vertretern unterschiedlicher akademischer und nicht-akademischer Handlungsfelder über alternative, theoretisch begründbare Problemlösungen aus.

Wissenschaftliches Selbstverständnis/ Professionalität:
Die Studierenden entwickeln ein berufliches Selbstbild weiter, das sich an Zielen und Standards professionellen Handelns sowohl in der Wissenschaft als auch den Berufsfeldern außerhalb der Wissenschaft orientiert. Sie können das eigene Handeln/ die eigenen Ideen mit theoretischem und methodischem Wissen begründen und reflektieren es hinsichtlich alternativer Entwürfe.

Fachverantwortliche

Prof. Dr.-Ing. Antje Raab-Düsterhöft
+49 3841 753 - 7629

Mehr erfahren

über Fernstudium Master IT-Sicherheit und Forensik

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

M.A. Betriebswirtschaft

Judith Schissler

+49 3841 753 - 7928

WhatsApp