Insgesamt 3541 Bewertungen:
2255 von FernstudiumCheck.de
1286 von Fernstudium-Direkt.de
97% Weiterempfehlung

Fernstudium
Stadt- & Regionalentwicklung

Fernstudium Regionalentwicklung | WINGS-Fernstudium

Lokale Lebenskultur
stärken

Fernstudium Stadtplanung | WINGS-Fernstudium
Diana Brechlin

Diana Brechlin

Ihre Ansprechpartnerin

+49 3841 753 5165 Anfrage per E-Mail +49 174 402 8406

Aufbaukurs Kommunalpolitik und Verwaltungsstrukturen

Inhalte

 

Selbststudium

Propädeutische Wiederholung und Vertiefung der Inhalte des Grundkurses Studium der einschlägigen begleitenden Fachliteratur, eigenständiges Durchdenken und Entwicklung eigener Lösungsansätze im Rahmen vom Fallstudien, eigenständige Recherchearbeiten zu Förderinstrumenten bzw. europäischen Programmen, eigenverantwortliche Teilnahme an öffentlichen Sitzungen kommunaler Organe und Ausschüsse, soweit Gestaltungsangelegenheiten behandelt werden.Bürgerhaushalte
Bürgergesellschaft
Partizipation in der Stadtverwaltung (Politik, Verwaltung, Bürger)

Präsenz

  • Erfahrungsaustausch zur praktischen Tätigkeit der Teilnehmer
  • Grundfragen mit Fallbeispielen der Zusammenarbeit verschiedener Verwaltungsträger, Unternehmen und Angehöriger freier Berufe in örtlichen Gestaltungsangelegenheiten,
  • die Vermittlung der Grundlagen kommunalen Vertragsmanagements in örtlichen Gestaltungsfragen,
  • Fallbeispiele, Problemfragen, Lösungsmöglichkeiten,
  • die Vermittlung grundlegender Kenntnisse kommunaler Finanzierungsinstrumente,
  • kameralistische sowie doppische Haushaltsführung, kommunales Rechnungswesen,
  • überregionale, kommunale Zusammenarbeit,
  • Einbindung der europäischen Ebene, Akquise und Nutzung europäischer Förderinstrumente.

 Qualifikationsziel

Das Modul Aufbaukurs Kommunalpolitik und Verwaltungsstrukturen soll aufbauend auf dem Wissen und dem Verständnis grundlegender Strukturen kommunalpolitischer sowie kommunalverwaltender Tätigkeit vertiefendes Wissen in ausgewählten Feldern praktischen Handelns im Zusammenhang mit örtlichen Gestaltungsfragen vermitteln.

 Die Inhalte des Kurses dienen:

  • Der Politik, insbesondere der Kommunalpolitik,
  • mit Stadtgestaltungsfragen beschäftigten sowie sonstigen Mitarbeitern in öffentlichen Verwaltungen und Unternehmen
  • den Angehörigen freier Berufe, die beratend oder entscheidend mit örtlichen Gestaltungsfragen befasst sind, interessierten Bürgerinnen und Bürgern, den Mitgliedern von Vereinen und Verbänden, die sich auf lokaler Ebene mit kommunalpolitischen Gestaltungsfragen befassen.