Menü
StartseiteMasterIntegrative StadtLand - EntwicklungRegionalentwicklung und Regionalmanagement (AK)

Regionalentwicklung und Regionalmanagement (AK)

Inhalte

Selbststudium

  • Auswertung von Konzepten zur Regionalentwicklung in Bezug auf darin angewandte Instrumente
  • Auswertung themenbezogener Literatur
  • Erstellung eines Regionalen Entwicklungskonzeptes

 Präsenz

  • Vorstellung und Diskussion von Instrumenten einer nachhaltigen, kooperativen Regionalentwicklung, wie z.B.:
  • Regionalmanagement, Regionalmarketing Netzwerkanalyse, regionale Kooperationen, Beteiligungsformen, Regionale Entwicklungskonzepte, Leitbilder, Zielsysteme, Erfolgskontrolle

Darüber hinaus werden die in Bezug auf Prozessorganisation und Steuerung wesentliche Erfolgsfaktoren zusammengetragen und gemeinsam diskutiert. 

 

Qualifikationsziel

Die Inhalte des Aufbaukurses dienen der Vermittlung von Kenntnissen zu Instrumenten und Erfolgsfaktoren in regionalen EntwicklungsprozessenZiel des Moduls ist die Entwicklung folgender Kompetenzen: Methodenkenntnis, Diskussion der Instrumente unter dem Aspekt der Eignung für Problemlösungen, Gestaltung von kooperativen Prozessen

Fachverantwortlicher

Prof. Rolf Kuhn
+49 (35753) 267 77

Mehr erfahren

über Fernstudium Master Integrative StadtLand - Entwicklung

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Dipl.-Chem.

Annemarie Ahn

+49 (3841) 7537-892