Menü
StartseiteMasterIntegrative StadtLand-EntwicklungKommunalpolitik und Verwaltungsstrukturen (GK)

Kommunalpolitik und Verwaltungsstrukturen (GK)

Inhalte

 

Selbststudium

Begleitende Lektüre der einschlägigen Lehrbuchliteratur.Eigenständige Teilnahme an öffentlichen Sitzungen auf kommunaler Ebene 

Präsenz  

1.       Block

  • Überblick über die Verwaltungsorganisation eines Landes
  • Grundbegriffe des Verwaltungsorganisationsrechtes
  • Rahmenbedingungen von Organisationsentscheidungen

2.       Block

  • Stellung und Bedeutung der Kommunen in der Verwaltungsorganisation
  • Überblick über die Kommunalaufgaben

Stellung und Bedeutung der Kommunen in der VerwaltungsorganisationÜberblick über die Kommunalaufgaben

 

Qualifikationsziel

Die Inhalte des Moduls sollen einen Überblick über die administrativen Rahmenbedingungen einer integrativen StadtLand-Entwicklung vermitteln. Dies erfordert sowohl ein Eingehen auf die rechtlichen Aspekte des Verwaltungsaufbaus in Mecklenburg-Vorpommern mit einer besonderen Schwerpunktsetzung im Bereich der Kommunen, als auch auf die Regularien des politischen, letztlich in Planungen eingehenden Handelns vor Ort.Die Teilnehmer sollen dazu befähigt werden, die Verwaltungsstrukturen mit den zentralen Zuständigkeiten überschauen zu können und die Grundmuster der politischen und rechtlichen Interaktion zwischen den Verwaltungseinheiten erfassen zu können.Der Grundkurs befähigt zur Teilnahme am Aufbaukurs WPM 16

Fachverantwortlicher

Dr. Thomas Freund
+49 (4531) 12533

Mehr erfahren

über Fernstudium Master Integrative StadtLand-Entwicklung

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Dipl.-Chem.

Annemarie Ahn

+49 (3841) 7537-892