Menü
StartseiteMasterIntegrative StadtLand-EntwicklungInterdisziplinäres Projekt 4

Interdisziplinäres Projekt 4

Inhalte

 

In dem Projekt werden alltägliche Barrieren beispielhaft thematisiert und Notwendigkeiten sowie Wege für ein barrierefreies Planen unter Verwendung von Kommunikations- und Orientierungshilfen erarbeitet. Der damit verbundene Gestaltungsbedarf wird auf verschiedenen Ebenen erarbeitet. Dabei sind Einflüsse aus der demografischen Entwicklung und der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen auf alle gesellschaftlichen Prozesse in den Vordergrund zu stellen. Dies kann die Bearbeitung und Formulierung von speziellen Anforderungen sein, die Vorbereitung einer  barrierefreien Veranstaltung mit allen Beteiligungs- und Gestaltungsfragen, aber auch eine konkrete Entwurfsaufgabe könnte bearbeitet werden.

 

Qualifikationsziel

Die unabdingbare Notwendigkeit einer klar gestalteten barrierefreien Alltagskultur erkennen, einfordern und gestalten können

Fachverantwortliche

Antje Bernier / Dr.-Ing.
+49 (3841) 7537-185

Mehr erfahren

über Fernstudium Master Integrative StadtLand-Entwicklung

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Dipl.-Chem.

Annemarie Ahn

+49 (3841) 7537-892