Menü
StartseiteMaster Fernstudium › Aktuelles 10. Mai 2019 - Fachtagung Intergrative StadtLand- Entwicklung

10. Mai 2019

Fachtagung Intergrative StadtLand- Entwicklung

Rund ums Dorf - 14. Juni 2019 

Intergrative StadtLand-Entwicklung WINGS Fernstudium Foto: Isabel Drevsen

Klimawandel, Umweltschutz und gesunde Ernährung stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Fachtagung „Rund ums Dorf.“, die am Freitag, 14. Juni 2019 von 14 bis 18.30 Uhr in Wismar stattfindet. Im Zentrum der Tagung steht eine Analyse der aktuellen Flächensituation in der ländlichen Region Norddeutschlands. Es sollen Anforderungen an eine nachhaltige Flächenpolitik formuliert werden. Außerdem geht es um den Strukturwandel und die Lebensverhältnisse im ländlichen Raum, Flächenkonflikte im Kontext von Metropole und Umland sowie Überlegungen im Hinblick aus eine dem Gemeinwohl verpflichtete Bodenpolitik.

Im Rahmen einer Diskussion über neue Politikansätze, Rechts- und Förderinstrumente der ländlichen Entwicklung sind die Teilnehmer eingeladen, sich aktiv einzubringen.

Zur Fachtagung eingeladen haben der Master Fernstudiengang Integrative StadtLand-Entwicklung der WINGS, das Netzwerk lokale Lebenskultur – Verein zur Integrativen StadtLand-Entwicklung und die Hochschule Wismar. 

Das Programm:

ab 13:15 Uhr
Ankommen

14:00 Uhr
Begrüßung  
Prof. Dipl.-Ing. Andrea Gaube Leiterin des Masterfernstudienganges Integrative StadtLand-Entwicklung 

14:10 Uhr
Rund ums Dorf –  eine kurze Einführung in die Fachtagung
Dr. Eberhardt Blei, Vorsitzender Netzwerk lokale Lebenskultur e.V. – Verein zur Integrativen StadtLand-Entwicklung

14:30 Uhr
Flächen im ländlichen Raum Mecklenburg-Vorpommerns.  Einige Chancen und Nutzungsrisiken
Prof. Dr. Helmut Klüter, Universität Greifswald 

14.50 Uhr 
Konkurrierende Flächennutzungen –  Abwägungs-Anspruch im Kontext einer nachhaltigen  auch in Mecklenburg-Vorpommern
 
Prof. Dr. Peter Adolphi, Geschäftsführer Akademie für nachhaltige Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern

15:15 Uhr
Erfordernisse und Ansätze der Veränderung der Agrar-, Ernährungs- und Umweltpolitik
 
Dr. Kirsten Tackmann, Mitglied des Bundestages 

15:40 Uhr
Gespräch zum Themenblock

16:00 Uhr
Kaffeepause

16:40 Uhr
Flächensicherung für Jungbäuerinnen und Jungbauern –  ein Beitrag zur nachhaltigen Bodenpolitik

Dr. Titus Bahner, Vorstandsvorsitzender KulturLand e.G. 

17:00 Uhr
Aufgaben und Herausforderungen der Wasser- und Bodenverbände für eine nachhaltige, umwelt- und klimagerechte Gestaltung der Kulturlandschaft 

Assessor Toralf Tiedtke, Geschäftsführer Landesverband der Wasser- und Bodenverbände MV

17:20 Uhr
Wie wir mit Nachnutzung und Aufwertung von Siedlungen und Infrastrukturen des ländlichen Raumes den demografischen Veränderungen Rechnung tragen können

Prof. Dr. Marion Wienecke, Prorektorin Hochschule Wismar

17:40 Uhr 
Weizen oder Wohnen?

M.Sc. Tanja Bauer, Absolventin Integrative StadtLand-Entwicklung

18:00 Uhr
Gespräch zum Themenblock 

18:15 Uhr
Zur Vergesellschaftung von Grund und Boden, Naturschätzen und Produktionsmitteln – vor welchen Herausforderungen stehen Gesellschaft und Politik in der Bodenfrage?

Prof. Dr. Bodo Wiegand-Hoffmeister, Rektor Hochschule Wismar

Im Anschluss an die Tagung:

Übergabe der Zeugnisse an die Absolventinnen und Absolventen des M.Sc. Fernstudienganges Integrative StadtLand-Entwicklung

Öffentliche Mitglieder- und Wahlveranstaltung des Netzwerkes lokale Lebenskultur – Verein zur Integrativen StadtLand-Entwicklung

Mehr erfahren

über Fernstudium Master Integrative StadtLand-Entwicklung

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Dipl.-Chem.

Annemarie Ahn

+49 3841 753 - 7892

WhatsApp