Menü
StartseiteMaster › Tim-Oliver Lücke

Erfahrungsberichte

Tim-Oliver Lücke
Projektleitung im Facility Management/Facility Services (Minden)

Warum haben Sie sich für den Master Facility Management bei WINGS entschieden?
Nach meinem Bachelorstudium zum Wirtschaftsingenieur habe ich aufgrund meines aktuellen Jobs ein spezielles Aufbaustudium im Bereich Facility Management gesucht.

Was hat Ihnen besonders gut gefallen?
Das Studienmodell hat mir besonders gut gefallen. Während man bei anderen Fernstudienanbietern jeden Freitag/Samstag vor Ort sein muss, sind es bei WINGS nur 3–4 Präsenzveranstaltungen pro Semester. Dadurch konnte ich wesentlich flexibler meine Zeit einteilen.
Außerdem fand ich den fachlichen Austausch mit Kommilitonen aus bundesweiten Unternehmen der FM-Branche sehr wertvoll.

Welche Inhalte fanden Sie besonders spannend?
Besonders spannend fand ich das CREM-Modul, da es im Vergleich zu meiner bisherigen Arbeit einen strategischeren Ansatz verfolgt. Auch das Vertiefungsmodul Technisches Gebäudemanagement II/ Energiemanagement der technischen Spezialisierung war sehr interessant. Nicht zuletzt hat mir auch die Exkursion im 3. Semester nach München sehr gefallen. Wir besuchten dort das Helmholtz Zentrum München (Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt) und bekamen einen Einblick in das  Facility Management auf einem großen Forschungscampus.

Worüber haben Sie Ihre Master-Thesis geschrieben?
Für meine Master-Thesis habe ich ein Betreiberkonzept für die Technische Gebäudeausrüstung am Beispiel eines Bürogebäudes entwickelt. Inhaltlicher Schwerpunkt waren die Betreiberverantwortung und -pflichten, die zwar immer präsent, aber nicht immer greifbar sind.

Wie ging es beruflich für Sie weiter?
Nach dem Studienabschluss wurde ich zum Projektleiter Facility Management/Facility Services befördert und bin jetzt für weitere Projekte sowie Mitarbeiter verantwortlich.

Was würden Sie Studien-Anfängern oder auch Interessierten raten?
Es ist wichtig, immer das Ziel im Auge zu behalten, auch wenn ab und zu die Motivation oder Zeit fehlt. Allen Interessierten würde ich grundsätzlich zu einem Fernstudium raten, da es eine gute Gelegenheit ist, seine Ziele auch neben dem Beruf zu erreichen. Jedoch sollte man sich bewusst sein, dass in den zwei Jahren Studium auch mal mentale Belastungen auf einen zukommen.

Mehr erfahren

über Fernstudium Master Facility Management

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Dipl.-Ing.

Gesine Schmidt

+49 3841 753 - 7895

WhatsApp