Menü
StartseiteDiplomInhalteEinführung in die Betriebswirtschaft

Einführung in die Betriebswirtschaft

Beschreibung:

Die Betriebswirtschaftslehre erforscht im Gegensatz zur Volkswirtschaftslehre diejenigen Prozesse, die innerhalb von Einzelwirtschaften (Betrieben) ablaufen bzw. von ihnen ausgelöst werden. Hierzu zählen die Erstellung und die Verwertung betrieblicher Leistungen, aber auch die Wechselbeziehungen zu anderen Wirtschaftseinheiten wie, z.B. den Lieferanten.

Schwerpunktsetzung auf folgenden Gebieten:

  • Inhalte von Betrieb und Unternehmen
  • die vier Produktionsfaktoren
  • Güterbegriffe in der Betriebswirtschaftslehre
  • Messansätze in der Betriebswirtschaftslehre, um die u.g. Ziele zu verstehen
  • betriebliche Funktionen

Qualifikationsziel:

  • das ökonomische Prinzip kennen
  • auf betriebswirtschaftliche Tatbestände anwenden können
  • den Inhalt der Begriffe Ausgabe, Aufwand, Kosten sowie Einnahme, Leistung, Ertrag, Erlös kennen und ihre Bedeutung für die Anwendung verstehen
  • die Bedeutung von Risiko und Wagnis für den Betrieb erkennen und prinzipielle Maßnahmen zur Abwehr der Folgen kennen
  • die Begriffe Betrieb und Unternehmung abgrenzen können
  • die Maßstäbe des betrieblichen Wirtschaftens kennen und ihre Aussagefähigkeit beurteilen können

Fachverantwortlicher

Prof. Dr. Knut Reese
+49 (3841) 7537-380

Mehr erfahren

über Fernstudium Diplom Wirtschaftsinformatik

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Dipl.-Komm.-Wirt. (FH)

Anja Schmidt

+49 (3841) 7537-586