Menü
StartseiteFernstudium BachelorWirtschaftspsychologie (online)Interaktion, Konflikt und Mediation

Interaktion, Konflikt und Mediation

Inhalte

  • Grundlegende Kommunikationsmodelle (Sender-Empfänger-Modell, 4-Seiten einer Nachricht, konstruktivistisches Modell, systemtheoretisches Modell)

  • Axiome menschlicher Kommunikation

  • Konflikt als besondere Form der Interaktion

  • Psychische vs. soziale Konflikte

  • Emotionsregulation

  • Eskalation von Konflikten, Interventionsdynamik

  • Horizontale (in Teams) vs. vertikale Konflikte (in Führungsbeziehungen)

  • Verfahren der Konfliktbearbeitung (Schlichtung, gerichtliches Verfahren, Mediation, Moderation)

  • Modelle des Konfliktmanagements (Harvard-Konzept u.a.)

  • Grundlagen der Mediation (Prämissen, Phasen, zentrale Techniken)

Qualifikationsziel

Die Studierenden kennen die grundlegenden Kommunikationsmodelle und sind in der Lage, diese zueinander in Beziehung zu setzen und die jeweiligen Grenzen zu beschreiben. Sie können die Entstehung von Konflikten als eine besondere Form der sozialen Interaktion mit den erarbeiteten Kommunikationsmodellen erklären.

Die Studierenden können psychische von sozialen Konflikten unterscheiden und sind mit zentralen Modellen beider Konfliktebenen vertraut. Sie kennen die Mechanismen der Konflikteskalation und sind in der Lage, bestehende Konflikte hinsichtlich der gegenwärtigen Eskalationsstufe einzuordnen. Sie kennen darüber hinaus zentrale Erklärungen für die Entstehung von Konflikten in Teams und in Führungsbeziehungen.

Mit Blick auf den Umgang mit Konflikten können die Studierenden wesentliche Verfahren voneinander abgrenzen. Sie sind mit den Prämissen und Grundregeln der Mediation vertraut und kennen die Phasen erfolgreicher Mediationsprozesse. Darüber hinaus können sie zentrale Kommunikationstechniken der Mediation anwenden.

Die Studierenden sind in der Lage, das erworbene Wissen gegebenenfalls auf eigene belastende Situationen anzuwenden und mit den erlernten Methoden inter- und intrapsychische Konflikte auch im Rahmen von Problemen des Studiums konstruktiv zu bearbeiten.

Fachverantwortlicher

Dr. Stefan Klaußner

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor Wirtschaftspsychologie (online)

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Claudia Gasch

+49 3841 753 7586

WhatsApp