Menü

Exkursion

Inhalt

Eine geführte Exkursion der Studiengruppe dient der Einführung in die Scientific Community, gleichzeitig der Berufsvorbereitung und der Orientierung hin auf berufsspezifische Spezialisierungen.

Die Exkursion ist möglich zu:

  • Fachtagungen und Kongressen
  • Fachspezifischen Kolloquien
  • Firmen und Unternehmen mit wirtschaftspsychologischen Handlungsfeldern
  •  Institutionen des gesellschaftlichen Umfelds (politische Institutionen, Gerichte, Verbände, Berufsgenossenschaften, psychosomatische Kliniken)

Die Exkursion kann zur wissenschaftlichen Darstellung der Studiengruppe oder einzelner ihrer Mitglieder genutzt werden, indem sie eigene wissenschaftliche Arbeiten präsentieren (in Postersessions, Kurzvorträgen etc.).

Über die Exkursion wird von den Teilnehmern ein Bericht angefertigt, der einerseits eine spezifische Thematik mit wissenschaftlichem Gewicht darstellt, die gemachten Erfahrungen des jeweiligen Studierenden reflektiert und seine Bewertung dieser Erfahrungen beinhaltet.

Qualifikationsziel

Die Studierenden haben durch die Exkursion ihren wissenschaftlichen Horizont erweitert, ihr Wissen über die Bedingungen des Berufsfeldes vergrößert und Kontakte zu Fachkollegen und zu relevanten Institutionen geknüpft.

Die Studierenden verstehen ihr individuelles Handeln als eingebettet in professionelle Zusammenhänge. Sie nutzen ihr erworbenes Wissen wirkungsvoll im Kontakt mit Fachkollegen und sind in der Lage, über fachliche Themen fundiert zu berichten und zu diskutieren.

Die Studierenden haben sich die nötigen Informationen angeeignet, um selbstständig Entscheidungen über ihre zukünftige berufliche Rolle zu treffen (Selbstständigkeit vs. Einbindung in Institutionen).

Neben der Fachkompetenz ist die soziale Kompetenz gestärkt, da sich die Studierenden als angehende Profis in beruflichen Kontexten außerhalb des Hochschulbetriebs erleben und behaupten.

Durch die Anfertigung eines Praxisberichts sind die Ausdrucksfähigkeit und die systematische Reflexionsfähigkeit gestiegen.

Fachverantwortlicher

Prof. Dr. Anton Hahne

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor Wirtschaftspsychologie (online)

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Claudia Gasch

+49 3841 753 7586

WhatsApp