Menü

Bilanzen

Inhalt

  • Grundlegende Begriffe und Zusammenhänge des betrieblichen Rechnungswesens
  • System der doppelten Buchführung
  • Buchung von erfolgsneutralen und erfolgswirksamen Geschäftsvorfällen
  • Technik der Jahresabschlusserstellung
  • Zwecke der handels- und steuerrechtlichen Bilanzierung
  • Bilanzierung dem Grunde nach, der Höhe nach und dem Ausweis nach
  • Bilanzierung und Bewertung der wesentlichen Bilanzpositionen

Qualifikationsziel

Die Studierenden kennen die grundlegenden Begriffe und Zusammenhänge des betrieblichen Rechnungswesens. Sie können Standardgeschäftsvorfälle von Handels- Dienstleistungs- und Industrieunternehmen buchen. Sie sind mit der Technik der Jahresabschlusserstellung vertraut. Die Studierenden sind befähigt, praktische Bilanzierungsprobleme mit einfachem bis mittlerem Schwierigkeitsgrad zu lösen. Die Lösungskompetenz erstreckt sich dabei auf Problemstellungen im Einzelabschluss nach deutschem Handels- und Steuerrecht.

Fachverantwortlicher

Prof. Dr. Axel Mutscher
+49 3841 753 - 7140

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor
Wirtschaftspsychologie (online)

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Claudia Gasch

+49 3841 753 7586

WhatsApp