Menü

Nachrichtentechnik

Inhalte:

  • Diskretisierung von Quellensignalen
  • Digitale Übertragung im Basisband
  • Bandbreitenbestimmung
  • Fehlerrate und Signal-Rausch-Verhältnis
  • Analoge Übertragung
  • Digitale Modulation

Qualifikationsziel:

Der Studierende besitzt am Ende des Moduls grundlegende Kenntnisse der Nachrichtentechnik und ist in der Lage, die bei der digitalen Datenübertragung auftretenden Nutz- und Störsignale zu analysieren und zu bewerten. Daneben ist der Studierende mit verschiedenen Systemkonzepten der Datenübertragung vertraut und in der Lage die erreichbare Qualität einer Datenübertragung abzuschätzen.

Fachverantwortlicher

Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Ahrens
+49 3841 753 - 7330

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

M.A. Betriebswirtschaft

Christin Frick

+49 3841 753 - 7735

WhatsApp