Menü
StartseiteFernstudium BachelorWirtschaftsinformatikSystemanalyse und Softwaretechnik

Systemanalyse und Softwaretechnik

Inhalt:

Es werden nachstehende Schwerpunkte behandelt

  • Grundlagen der Softwaretechnik, Strategien, Vorgehensmodelle, Qualitätsmanagement, Geschäftsprozessmodellierung
  • Projektdefinition, strategische Informationssystemplanung, Aufwandsschätzung
  • Analyse, Ist-Analyse, Requirements Engineering, Soll-Konzept, Systemspezifikation, Pflichtenheft
  • Einsatz der Unified Modeling Language (UML) in der Systemanalyse

Qualifikationsziel:

Den Studierenden soll ein grundlegendes Verständnis der Systemanalyse und der Anwendung von Prinzipien, Methoden und Werkzeugen der Softwaretechnik im Kontext der Analyse von Informationssystemen in der Wirtschaft vermittelt werden. Die Qualifikation ist anwendungsorientiert. Im einzelnen werden nachstehende Ziele angestrebt:

  • Motivation für die Systemanalyse als ein Anwendungsgebiet der Wirtschaftsinformatik
  • Befähigung zum Mitwirken bei der Systemanalyse in Softwareentwicklungs- und -Einführungsprojekten
  • Befähigung zum Anwenden moderner Analyse-Methoden und –Werkzeuge. Das Lehrgebiet ordnet sich ein in den Fächerkanon der spezifischen Wirtschaftsinformatik-Fächer

Fachverantwortlicher

Prof. Dr. Erhard Alde
+49 (3841) 7537-618

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor Wirtschaftsinformatik

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

LL.B.

Katja Bengtsson-Schmidt

+49 (3841) 7537-586