Menü
StartseiteFernstudium BachelorWirtschaftsinformatikMaterial- und Produktionswirtschaft

Material- und Produktionswirtschaft

Inhalt:

  • Einführung in das industrielle Produktionsmanagement unter den Bedingungen einer markt- und technologiegesteuerten Unternehmenswirtschaft
  • produktions- und kostentheoretische Problemstellungen und der Zusammenhang zu technischen Entwicklungen
  • produkt- und prozessbezogene Vorbereitung, Qualitätsmanagement, Zeitwirtschaft, Produktionsplanung und Produktionssteuerung

Qualifikationsziel:

Das Modul vermittelt, dass eine exzellente Material- und Produktionswirtschaft als zentrales Element der Wertschöpfungskette ohne modernes Informationsmanagement und eine übergreifende Sichtweise heutiger Managementansätze nicht möglich ist. Die Studierenden erkennen, dass praktische betriebswirtschaftliche Fragestellungen zunehmend technisch-technologische Aspekte berücksichtigen müssen. Dies erfordert eine ganzheitliche Prozessketten betrachtung vom Lieferanten über Produktion bis zum Kunden (Supply-Chain-Management). Ziel des Moduls besteht ebenso im Kennenlernen der üblichen Methoden der Bedarfsvorhersage, der Planung von Kapazitätsangebot und Kapazitätsbedarf sowie ihrer Harmonisierung mit Durchlaufterminierung, Kapazitätsterminierung und Maßnahmen der Fertigungssteuerung.

Fachverantwortlicher

Prof. Dr. Knut Reese
+49 (3841) 7537-380

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor Wirtschaftsinformatik

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

LL.B.

Katja Bengtsson-Schmidt

+49 (3841) 7537-586