Menü
StartseiteFernstudium BachelorWirtschaftsinformatikEinführung in die Betriebswirtschaftslehre

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Inhalt:

  • Standortwahl
  • Rechtsform und Unternehmensverbindungen
  • Rechnungswesen
  • Unternehmensführung
  • Absatzplanung
  • Produktionsplanung
  • Beschaffungsplanung
  • Investitions- und Finanzplanung

Die Veranstaltung ist durch einen sehr starken Aktualitätsbezug geprägt, unerlässlich ist daher das Lesen überregionaler Tageszeitung wie Handelsblatt, FAZ, Süddeutsche Zeitung oder Die Welt.

Qualifikationsziel:

Die Studierenden erwerben in der Lehrveranstaltung einen grundlegenden Einblick in die zentralen betriebswirtschaftlichen Funktionsbereiche und deren Wechselwirkungen.

Insbesondere in den Seminaren soll deren Verständnis für typische (aktuelle) betriebswirtschaftliche Problemstellungen gefördert und Lösungsansätze erarbeitet werden.

Überschaubare VBA-Makros sollen dabei den betriebswirtschaftlichen Entscheidungsprozess unterstützen und damit frühzeitig auf klassische Schnittstellen der Betriebswirtschaftslehre und der Informatik hinweisen.

Das Fach dient also vorrangig der Vermittlung betriebswirtschaftlicher Grundlagen und ist dem Fächerkanon der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre zuzuordnen.

Fachverantwortlicher

Prof. Dr. Knut Reese
+49 (3841) 7537-380

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor Wirtschaftsinformatik

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Dipl.-Komm.-Wirt. (FH)

Anja Schmidt

+49 (3841) 7537-173