Menü

Berufliche Optionen

Das Fernstudium Sportmanagement bietet Ihnen vielfältige berufliche und persönliche Perspektiven. Mit dem staatlichen Hochschulabschluss erhalten Sie ein anerkanntes Qualifikationsmerkmal, welches Ihre speziellen betriebswirtschaftlichen Kompetenzen dokumentiert.

Durch die Wahl der Wahlpflichtmodule geben Sie Ihrer Qualifizierung eine individuelle Note und stellen somit die Weichen für Ihre weitere berufliche Karriere. Nach erfolgreichem Studienabschluss sind Sie in der Lage, sämtliche im Dienstleistungssektor allgemein und speziell in der Sportbranche relevanten betriebswirtschaftlichen Felder zu bearbeiten und tragfähige Lösungen zu den unterschiedlichsten Problemstellungen zu finden. Dieses Know-how qualifiziert Sie unmittelbar für Positionen mit Managementverantwortung und bietet Ihnen die Chance, Ihre beruflichen Erfolgsaussichten zu stärken.

Der akademische Grad Bachelor of Arts (B.A.) ist ein national sowie international
anerkannter, von der Hochschule Wismar verliehener staatlicher Hochschulabschluss. Dieser Studienabschluss gilt als Nachweis wissenschaftlicher Kompetenz und ermöglicht Ihnen u. a. den Zugang zum gehobenen Dienst sowie zu weiteren akademischen Optionen, wie einem anschließenden Masterstudium.

Weiterhin erhalten alle Absolventen des Studiengangs auf Wunsch die Vereinsmanager C-Lizenz vom Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern ausgestellt. Diese Lizenz ist häufig Voraussetzung für Stellen in Vereinen und Verbänden, welche durch Fördermittel finanziert werden.

 

Mathias Hecht, ehemaliger Triathlet und Absolvent B.A. Sportmanagement

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor Sportmanagement

Infomaterial erhalten

Ihr Ansprechpartner

LL.B.

Andy Mischke

+49 (3841) 7537-924