Menü
StartseiteFernstudium Bachelor › Voraussetzungen Notarfachwirte

Voraussetzungen Notarfachwirte

Option A

Um zum Fernstudium Bachelor Rechtswissenschaft für Notarfachwirte zugelassen zu werden, sind foldende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Nachweis der Fachhochschulreife,
  • der allgemeinen Hochschulreife bzw.
  • der fachgebundenen Hochschulreife

Option B

Für den Einstieg in das 4. Fachsemester unter Anerkennung der Prüfungsleistungen aus Ihrer Aufstiegsfortbildung sind folgende Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen:

  • Nachweis eines erfolgreichen Abschlusses der Fortbildungsprüfung zum/zur
    Notarfachwirt/in

oder

  • Bestehen aller Module der Aufstiegsfortbildung zum/zur Geprüften Notarfachwirtin an der Beuth Hochschule Berlin ohne abschließende Prüfung vor einer Notarkammer sowie
    • die Fachhochschulreife,
    • die allgemeine Hochschulreife,
    • die fachgebundene Hochschulreife oder
    • die Hochschulzugangsprüfung für Berufstätige (HZP)

     

    Zulassung ohne Hochschulreife

    Die Zulassung ohne Hochschulreife ist über die Hochschulzugangsprüfung für Berufstätige (HZP) möglich. Die erfolgreiche Teilnahme an der HZP berechtigt auch ohne allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife zum Studium an der Hochschule Wismar. 

    Voraussetzungen für die Teilnahme an der HZP:

    • eine mindestens 2-jährige einschlägige Berufsausbildung und
    • 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung

     
    Mehr Infos zur Hochschulzugangsprüfung (HZP)

    Gerne prüfen wir unverbindlich Ihre individuellen Zugangsvoraussetzungen vor dem Hintergrund Ihrer persönlichen Situation.
     

    Parallel die Hochschulzugangsprüfung absolvieren

    Über die sogenannte Gasthörerschaft besteht die Möglichkeit, direkt in Ihr Fernstudium Bachelor Rechtswissenschaft für Notarfachwirte einzusteigen und die Zulassung ohne Hochschulreife (HZP) parallel zu absolvieren. Für Sie bedeutet das, dass Sie sofort mit Ihrem Studium starten können und keine Zeit verlieren. Nach erfolgreichem Bestehen der HZP werden Sie als Haupthörer in den jeweiligen Studiengang umgeschrieben. Alle bis dahin abgelegten Prüfungsleistungen werden kostenfrei anerkannt.

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor Rechtswissenschaften

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

LL.B.

Wenke Schütt

+49 3841 753 - 7737

WhatsApp