Menü

Controlling

Inhalt:

  • Allgemeine Controlling-Konzeptionen und theoretische Grundlagen des Controlling
  • Darstellung von Kennzahlen und Kennzahlensystemen als wesentliche Grundlage des Controlling
  • Darstellung der Aufgaben und Instrumente des Kosten- und Erfolgs-Controlling und des Investitions- und Finanz-Controlling als wesentliche Bestandteile
  • Darstellung der Controlling-Aktivitäten in ausgewählten Unternehmensbereichen (z.B. Beschaffungs-, Produktions- oder Marketing-Controlling)
  • Abgrenzung von operativem und strategischem Controlling sowie Darstellung der Methoden des strategischen Controllings
  • Bedeutung, Ziele und Aufgaben von Risikomanagement und Risiko-Controlling
  • Controlling-Aspekte unter Berücksichtigung der Internationalisierung
  • Berichtswesen

Qualifikationsziel:

Die Absolventen dieses Moduls haben das Wissen und die aus Fallstudien stammende Urteilsfähigkeit erworben, um Aufgaben aus dem Controlling übernehmen und lösen zu können. Für die Studierenden bedeutet dies das Erwerben von funktions- und bereichsorientiertem Controllingwissen. Nach dem Durcharbeiten des Abschnitts „Instrumente des Controlling“ sind die Studierenden mit den praktisch anwendbaren Grundlagen des Controllings und den dabei eingesetzten Werkzeugen und Verfahren vertraut. Im speziellen lernen sie dabei das Ableiten und Strukturieren des Informationsbedarfes für das Management, die Grundfertigkeiten für die Anwendung und Entwicklung von Controllinginstrumenten sowie das Analysieren von Ergebnissen zu Ertrags-, Finanz- und Risikolage des Unternehmens.

Fachverantwortlicher

Prof. Dr. Johann Bachner
+49 (3841) 7537-107

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor Management von Gesundheits­einrichtungen (online)

Infomaterial erhalten

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Kfm. (FH)

Sascha Lauckner

+49 (3841) 7537-147

WhatsApp