Menü
StartseiteFernstudium BachelorIT-ForensikStrafverfolgungsrecht I

Strafverfolgungsrecht I

Inhalte: 

  • vertiefe Kenntnisse zu rechtlichen Grundlagen bei Zwangsmitteln zur Strafverfolgung (z.B.: Haftbefehl, Untersuchungshaft, vorläufige Festnahme, Sicherstellen von Beweismitteln, Netzfahndung, Datenabgleich, Überwachung des Fernmelde- und E-Mail-Verkehrs, Durchsuchung von Websites), Abgrenzung zum Recht der Gefahrenabwehr
  • vertiefte Kenntnisse über Rechtsschutzmöglichkeiten von Beschuldigten
  • wissenschaftlicher Grundlage und praktische Tipps zu allgemeinen und besonderen Methoden und Verfahren der Kriminalistik
  • strategische und taktische Maßnahmen der präventiven und repressiven Verbrechensbekämpfung

Qualifikationsziel:

  • Befähigung, Maßnahmen der Strafverfolgung im nationalen Bereich rechtlich sicher ergreifen zu können, dabei sollen die Maßnahmen der Strafverfolgung zugleich mit den Handlungsbefugnissen der Polizei bei der Gefahrenabwehr (aus dem Polizei- und Ordnungsrecht) verbunden und somit „Verschränkungen“ erkannt werden
  • Befähigung evtl. Rechtsschutzmaßnahmen durch Betroffene abschätzen,
  • Befähigung zu methodischen Vorgehensweisen bei Ermittlungen (Kriminaltaktik)

Fachverantwortliche

Prof. Dr. Marina Tamm
+49 (3841) 753-642

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor IT-Forensik

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Melanie Leonard

+49 (3841) 7537-593